Chemie

XIX.Kovalente Bindungen sind alle Elektronenpaarbindungen.
Sie zeichnen sich dadurch aus das sie sich Elektronen teilen es sind immer Moleküle.
Das bekannteste kovalente Molekül ist Wasser bzw. Diwasserstoffmonoxid.
Die Elektronen des Wasserstoffes und je 2 Elektronen des Sauerstoffs sind kovalent.
Sie teilen sich die Elektronen an den Bindungspunkten des Wasserstoffes.
Es ist winkelartig und dadurch dipolartig aufgebaut.
H+-:O:-H+siehe auch Kapitel V.

Kovalente bzw. Doppelatombindungen bzw. Atombindungen mit Elektronenpaare.
Es gibt 3 der kovalenten Bindung:
Einfache kovalente Bindung 1 Elektronenpaar oft symbolisiert durch ein einfachen –
Doppelte kovalente Bindung mit 2 Elektronenparen oft symbolisiert durch ein doppelten Strich =
Dreifache kovalente Bindung mit 3 Elektronenpaaren symbolisiert durch ≡ u.s.w. Das Edelgas Helium besteht aus einer doppelten Elektronenpaarbindung in der Valenzelektronenschale K des bohr-Atommodells.
Es sind jeweils 2 Elektronenpaare miteinander vereint.
Eine Einfach kovalente Bindung ist instabiler als eine Doppelte kovalente Bindung.
 <=<

56 thoughts on “Chemie”

  1. Die Arbeiten an Chemie I wurden aus mehreren Gründen eingestellt.
    Updates wirds als Kommentar oder in anderer Form geben.
    Vorallem wegen der Übersicht entschloss man sich gegen eine Erweiterung.

  2. Pingback: Sonne › Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

7 × = 49

Wicca,Spiritualität,Botschaften,Lebensberatung

Copyright wicca.eu.com 2011 - 2024.Datenschutzerklärung Impressum AGB GETTR Sitemap Facebook Seite Barrierefreiheit julienmahr.com