Natürliche Klimawandelbeschleunigung

Methan-3-D-Modell © Dbc334

© Dbc334

Der Klimawandel könnte mit einem Rutsch sofort verschlimmert und beschleunigt werden. Methan hat
verherrende Folgen und Auswirkungen auf die Umwelt und ist in mehreren Bereichen vertreten.Wenn nämlich der Permafrostboden (Grönland,Alaska,Russland,…) auftauen würde.
Den unter diesem ist eine riesige Menge Methan.
Auch das arktische Packeis soll unter sich Methan enthalten (Quelle)
Dieses Treibhausgas,ist genauso verherrend wie Kohlenstoffdioxid, aber noch mal einen Schritt schlimmer, da die Auswirkungen enormer wären. Den Methan beschleunigt den Klimawandel enorm. Zwar kann man Methan aufspalten in in Kohlenstoff und in Wasserstoff, aus dem es besteht, es ist das einfachste Alkan. Aber es würde wenig bringen, auch die Synthese in Kohlenstoffdioxid und Wasserstoff würde wenig bringen.
Wenn das Methan was aktuell in der Erde sicher verschlossen ist, an die Oberfläche kommt wird der Klimawandel erst richtig losgehen.
Auch in vielen Hängen in den Meeren, ist Methan in Luftblasen eingeschlossen, würde es da zu Reaktionen oder Explosionen kommen könnten durch den Druck sogar Tsunamis ausgelöst werden.

Das Methan muss da wo es aktuell verschlossen ist auch bleiben.
Den die Auswirkungen könnte keiner vorhersagen und bewältigen könnten wir das erst recht nicht. Auch die Pflanzen würden da nichts auswirken können, zwar würde der Bestand an Pflanzen zunhemen durch erhöhte Kohlenstoffdioxidwerte, aber ausgleichen könnte man dies nicht.

Der Klimawandel ist im Gange, wir können nur die Verstärkung, Verschlimmerung ausbremsen oder verhindern, gänzlich zurückdrehen können wir es nicht mehr, außerdem müssten wir sofort unser Energiekonzept ändert, und das noch am besten dieses Jahr.

Die Verbrennung von Kohlenstoffhaltigen Substanzen müsste verboten werden, ausnahme wäre Holz, da dies genauso viel CO2 produziert wie das Holz damals aufnahm, es wäre also Klimaneutral wenn es verbrannt wird, aber Erdöl,Erdgas,Benzin,Diesel,Öl, all die Stoffe sind Verbindungen mit Kohlenstoff und dürften nicht mehr verfeuert werden.
Nur noch regenerative Energie wie Wasserkraft,Windkraft, Sonnenenergie dürfte verwendet werden. Atom ist zwar CO2-Neutral aber die Radioaktivität,sollte jedem klar sein, schließt diese Energiequelle von sich aus aus.
Alles zum Thema Methan
Wissenswertes zur chemischen Bedeutung von Methan.
Alles zum Permafrostboden.
Methan als Energieträger?!

Quelle: Gebiete des Permafrostbodens 2013-07-25 19:59:08

© Copyright 2013 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 2 =