Chemie

V. Wasserstoffoxid [Diwasserstoff(mono)oxid]

Atommodell des Wasserstoffoxides

Wasserstoffoxid, exakter Diwasserstoffmonoxid, wie man es chemisch eigentlich nennen müsste ist eine dipolartige Verbindung aus 2 Wasserstoffatomen und einem Sauerstoffatom und bilden das gemeinsame Molekül Wasser.
Durch seine Dipolartige Verwinklung ist es weder positiv noch negativ sondern sowohl positiv als auch negativ geladen, was seine hohe Siedetemperatur (100 °C) “Verdampfung” ausmacht sowie seine enorme Freudigkeit der Bindung von Stoffen z.B. Löslichkeiten von Salzen, und anderen Stoffen. Wasser ist auf der Erde zu 75% vorhanden und ist Lebensgrundstein neben Kohlenstoff. Wasser hat die chemische Formel H+²O (e)- .Es besteht also aus 3 Atomen,2Wasserstoffatome (weiß) die sich winkelartig um das Sauerstoftatom (rot) anschmiegen (siehe Kalottenmodell). Durch die Gasregel das diese immer als Moleküle auftreten müssen wir die Summe auf 2 H² Wasserstoff und 1 O2 ergänzen.
Die chemisch korrekte Bezeichnung lautet: Diwasserstoffmonooxid
Genauer
2 H²+O2 -> 2 H2O

Wasser ist:

  • Geschmacklos
  • Geruchlos
  • Farblos/Durchsichtig

Es spiegelt gut deswegen erscheint es im Meer/Ozean durch Untergrundspiegelung oft Blau,Dunkelblau vor.

Es gibt folgende Wasserstoffoxidmoleküle:
H²O
H2O2
H2O3

Wasser macht 90% der Masse im Universum aller vorhandenen Atome aus.
Jedes 6. Atom das in einem Stoff oder einer Verbindung vorkommt ist Wasserstoff.
Wasserstoffoxid bedeckt die Erde in flüssiger, fester oder gasförmiger Form den Planeten Erde mit nahezu 75% (Ozeane), sowie Gletscher und Seen,Meere.
Wasser siedet bei 100 °C in den gasförmigen Zustand.
Wasser hat seine größte Dichte bei 4° C was ein völliges zufrieren von Seen,Meere verhindert und auch dort Leben ermöglicht! Wasser können sie durch die Knallgasprobe herausfinden, wenn es heftig knallt ist Wasserstoff im Spiel, Wasser ist Exothermisch.
Ein einfacher Zeichentrickfilm der chemische Reaktionen auch kindgerecht mit Wasser und anderen Stoffen erklärt!

56 thoughts on “Chemie”

  1. Die Arbeiten an Chemie I wurden aus mehreren Gründen eingestellt.
    Updates wirds als Kommentar oder in anderer Form geben.
    Vorallem wegen der Übersicht entschloss man sich gegen eine Erweiterung.

  2. Pingback: Sonne › Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1

Wicca,Spiritualität,Botschaften,Lebensberatung

Copyright wicca.eu.com 2011 - 2020.Datenschutzerklärung Impressum AGB Sitemap Facebook Seite Barrierefreiheit julienmahr.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Infos zum Datenschutz: http://wicca.eu.com/?p=5459 Für Kunden gilt die AGB: http://wicca.eu.com/?p=3239 und die Kundendatenschutererklärung:http://wicca.eu.com/?p=1804

Schließen