Botschaft 231 Impfungen

Die Impfungen erweisen sich als unwirksam nicht nur MRNA/Vektor sondern generell die Impfung als Vorbeugung Prävention muss hinterfragt erforscht und beendet werden. Medikamente für den Notfall aber keine Vorbeugung mehr auch die meisten Vorsorgeuntersuchungen sind nutzlos und schädlich. Sie zeigen eine Krankheit selten rechtzeitig an. Die Impfungen auch die Antigene haben eine miese Wirkung von unter 10-20% und gehören beendet. Die MRNS Gentherapie gehört komplett eingestellt vernichtet und verboten! Der Genozid gehört beendet.
Die Nebenwirkungen werden massiv die Dörfer belasten und die Völker dezimieren.
Es kommt zum Bevölkerungsschwund durch Immunschwäche, Infektionen und Immunerkrankungen Schocks durch Viren,Keime und Bakterien in der Natur. Die Menschheit hat sich selbst geschadet und das Massensterben setzt 2022/2023 ein und hält 10 Jahre an.
20-30% der Gentherapierten werden plötzlich ihren Gesundheitszustand verschlechtern.
Quelle: 2022-06-22 18:26

Boooommmmm?

Die britische Regierung räumt ein, dass Impfstoffe das natürliche Immunsystem von Doppelgeimpften geschädigt haben. Die britische Regierung hat zugegeben, dass Sie nach einer Doppelimpfung nie wieder eine vollständige natürliche Immunität gegen Covid-Varianten – oder möglicherweise gegen andere Viren – erlangen können. Sehen wir also zu, wie die „echte“ Pandemie jetzt beginnt! In seinem „COVID-19 Vaccine Surveillance Report“ (Woche 42) räumt das britische Gesundheitsministerium auf Seite 23 ein, dass „die N-Antikörperspiegel bei Menschen, die sich nach zwei Impfdosen infizieren, niedriger zu sein scheinen“. Es heißt weiter, dass dieser Rückgang der Antikörper im Wesentlichen dauerhaft ist. Was bedeutet das? Wir wissen, dass Impfstoffe eine Infektion oder Übertragung des Virus nicht verhindern (tatsächlich zeigt der Bericht an anderer Stelle, dass geimpfte Erwachsene jetzt viel wahrscheinlicher infiziert werden als ungeimpfte). Die Briten stellen nun fest, dass der Impfstoff die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigt, nach einer Infektion Antikörper zu bilden, nicht nur gegen das Spike-Protein, sondern auch gegen andere Teile des Virus. Insbesondere scheinen geimpfte Personen keine Antikörper gegen das Nukleokapsid-Protein, die Hülle des Virus, zu bilden, das ein entscheidender Teil der Reaktion bei ungeimpften Personen ist. Langfristig sind die Geimpften deutlich anfälliger für eventuelle Mutationen im Spike-Protein, auch wenn sie bereits einmal oder mehrmals infiziert und geheilt wurden. Die Ungeimpften hingegen werden eine dauerhafte, wenn nicht sogar dauerhafte Immunität gegen alle Stämme des angeblichen Virus erlangen, nachdem sie auch nur einmal auf natürliche Weise damit infiziert wurden. Quelle: https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/1027511/Vaccine-surveillance-report-week-42.pdf Die ersten Versicherungen machen einen Rückzieher, weil a Eine riesige Schadenswelle kommt auf sie zu. Anthony Fauci bestätigt, dass der PCR-Test keine lebenden Viren erkennen kann. Anthony Fauci bestätigt, dass weder der Antigentest noch der PCR-Test uns sagen können, ob jemand ansteckend ist oder nicht!!! Damit werden alle Grundlagen der sogenannten Pandemie hinfällig. Der PCR-Test war der einzige Hinweis auf eine Pandemie. Ohne PCR-TEST keine Pandemie Für alle Pressemitarbeiter, Ärzte, Anwälte, Staatsanwälte etc. DAS ist der letzte Schlüssel, der ultimative Beweis, dass die Maßnahmen alle sofort aufgehoben werden müssen BITTE TEILEN“ Bitte kopieren und in möglichst viele Kommentare einfügen da Sie nicht versuchen können, dies auf Ihrer Haupt-Facebook-Seite zu posten, da es von Facebook entfernt wird, lassen Sie es uns weitersagen

Impfungen bringen kaum einen Schutz die meisten Krankheiten entwickeln sich unabhängig davon ob sie geimpft sind oder nicht. Im Gegenteil mit Impfung erhöht man sein Infektionsrisiko sogar enorm. Die impfung gehört überdacht beendet und verboten. 2022-06-22 18:31

Immer mehr Geimpfte klagen nach der Impfung über starke Nebenwirkungen, das macht sich auch in den Klinken bemerkbar. Doch für viele Ärzte ist diese Entwicklung ein Tabu-Thema – aus Angst vor dem Vorwurf, den Impfgegnern in die Karten zu spielen. Für Betroffene gibt es daher oft sogar keine medizinische Hilfe. Auch Gesundheitsminister Karl Lauterbach tut noch alles, um die besorgniserregende Beobachtung kleinzureden. … Post-Vac-Syndrom“ ist nun der Begriff, der für Nebenwirkungen der Covid-Impfung verwendet wird. Betroffene leiden oft unter Herz- und Lungenbeschwerden, Schwindel und Schwäche. „Es sind meist junge Menschen, die aus dem Alltag gerissen werden“, so der Direktor einer Spezialambulanz für Betroffene an der Universitätsklinik Marburg Bernhard Schieffer. Es sind also vor allem diejenigen Menschen betroffen, die sich nicht etwa aus Eigenschutz, sondern aus Solidarität haben impfen lassen und die jetzt von Politik und Medizinern fallen gelassen werden… Eine Tatsache, die für die Betroffenen schlimme Folgen hat. „Die Erfahrung von vielen anderen Betroffenen ist auch, dass entweder die Hausärzte oder die Ärzte ihnen nicht geglaubt haben. Die haben sie in eine Psycho-Ecke gesteckt – die Frau stellt sich an, der Mann stellt sich an, vor den Wechseljahren … und solche Unverschämtheiten. (…) Die hatten große Probleme, dass die Ärzte das tatsächlich melden“, so Wietersheim. ….

Quelle:2022-06-22 20:43 TischysEinblick.de https://wagga.eu/postvac
Quelle:2022-06-23 08:23 https://www.youtube.com/watch?v=pcsiX4tnKmc
Quelle:2022-06-23 08:29 https://youtu.be/bmP5pHyLF5A

Die Impfungen vor allem moderne Gentherapien gehören verboten da diese massiv in die DNS,DNA eingreifen und diese schädigen umschreiben manipulieren und wir die Folgeschäden nicht absehen können. Von den MRNA Geschädigten könnten 25-40% bis 2025 plötzlich versterben. Die Nebenwirkungen sind Nebenwirkungen und Post Vax Syntrom ist eine Verschleierung aus Angst vor der Verantwortung zu den Impfschäden,Impfnebenwirkungen. Die Impfungen werden generell bald hinterfragt und teilweise verboten vor allem der Impfdruck und eine Impfpflicht wird gesetzlich verboten bis 2025. 2022-06-23 09:44

Die Massenmedien als auch die Politik haben die Menschen die dem schon lange widersprechen, über Monate unglaubwürdig gemacht. Wir wurden beleidigt, diskriminiert und schlimmeres und jetzt ❓

Zitat:

Im August 2021 fragte Lauterbach noch auf Twitter, „weshalb eine Minderheit der Gesellschaft eine nebenwirkungsfreie Impfung nicht will, obwohl sie gratis ist und ihr Leben und das vieler anderer retten kann“. In der Sendung „Anne Will“ sagte Lauterbach, man müsse immer wieder vermitteln: „Die Impfungen sind halt mehr oder weniger nebenwirkungsfrei. Das muss immer wieder gesagt werden.“

Lauterbach: „Schäbige Desinformation“

Menschen, die anderes glauben, seien Opfer von „schäbiger Desinformation“. Mitte 2021 twitterte Lauterbach in Zusammenhang mit dem Moderna-Impfstoff, die Impfung habe „keine schweren Nebenwirkungen“ für Kinder. Und im vergangenen November sagte Lauterbach (wieder bei „Anne Will“), die Impfstoffe seien „mittlerweile eine halbe Milliarde mal verimpft“ worden. Lauterbach weiter: „Hätte es da Nebenwirkungen gegeben, dann hätten wir das gemerkt.“

Ich habe in den zwei Jahren wieder einmal gelernt, zu hinterfragen und nicht jeden sch… der Politik und Massen Medien, ungeprüft zu glauben❗️??

?#TEAMHEIMAT

Quelle: 2022-06-23 07:15 Berliner-Zeitung https://wagga.eu/laimpno
Quelle:2022-06-23 15:19 https://youtu.be/pCsReSHdl3Q
Quelle:2022-06-23 17:58 https://youtu.be/cDZw6SxPpY8
Die Katze ist aus dem Sack ‼️

Unglaublich, dass der #CEO von #Pfizer sagt, es sei sein Traum, die #Bevölkerung bis #2023 um 50 Prozent zu
#reduzieren ••
Das ist ein Traum den wir hatten, zusammen mit meinem Team im Jahr 2019. das erste Mal als wir uns trafen.
Im Januar 2019, in Kalifornien, definierten wir die Ziele für die nächsten 5 Jahre und eins davon war, im Jahr 2023 werden wir die Zahl der #Menschen auf der Welt um die #Hälfte reduzieren, ich denke heute wird dieser #Traum wird Realität.

Und das Publikum klatscht mit Beifall. ?

Überall verbreiten.

@ddb_radio Quelle:2022-06-23 18:58 Top20Radio https://wagga.eu/pfizerzid

??- Die Japaner impfen keine Kinder unter zwei Jahren, haben keine Pflichtimpfungen, haben die MMR- und HepB-Impfung verboten und haben die niedrigste Säuglingssterblichkeitsrate der Welt.

Quelle: 2022-06-23 19:31 Top20radioNews
Hallo Ihr Lieben Menschen.
Habe was für euch und würde mich freuen wenn Ihr es weiter teilt und es abspeichert.
Das Paul-Ehrlich-Institut hat eingeräumt das die Impfschäden nicht gezählt werde.
Laut Den Paragraphen s.w.s wird es nicht gemacht.. Klar gegen verstoßen.. ??
Nun muss abgewartet werden was die Richter sagen/ entscheiden.
Ich selber bin guter Hoffnung weil es immer weiter alles bröckelt.
Sehe die Revolution der geimpften die alle schlagartig wach werden.
Bitte an alle schürt kein Hass, rechthaberisch oder ähnliches.
Nimmt sie alle auf.
Bitte teilt das weiter damit das alle sehen was im Hintergrund läuft.
So was kommt SICHER NICHT BEI ARD UND ZDF.. ????
BITTE TEILEN in alle Kanäle UND SPEICHERT ES AB..
https://t.me/DieWahrheitundnurdieWahrheit https://wagga.eu/peiskandal22

KBV-Papier enthüllt 2,5 Millionen Patienten mit Impfnebenwirkungen in Deutschland im Jahr 2021
Ein Dokument mit Sprengstoff dürfte in Kürze die ganze Impfkampagne der deutschen Bundesregierung ins Wanken bringen. Nun liegt der Epoch Times ein dreiseitiges Dokument vor, das an Brisanz kaum zu überbieten ist. Denn das Dokument gibt dem entlassenen BKK ProVita-Chef mit seinen Hochrechnungen recht: Fast 2,5 Millionen Menschen haben nach einer COVID-Impfung einen Arzt aufgesucht. Und das sind lediglich die Zahlen bis Ende 2021. ….
wie häufig die genannten ICD-Schlüssel für Impfkomplikationen abgerechnet wurde. Das Ergebnis der Hochrechnung auf das Jahr 2021 für alle Versicherten des Landes waren mehr als 3 Millionen Schadensfälle durch Nebenwirkungen, davon 412.000 schwere und etwa 31.000 Todesfälle – alles durch die Impfungen verursacht. … dass im Jahr 2021 insgesamt 2.487.526 Patienten mit Impfnebenwirkungen behandelt wurden. …  Die Anzahl der im Jahr 2021 verabreichten COVID-Impfungen wird von der KBV mit 172.062.925 angegeben. Demnach führte statistisch gesehen jede 69. Impfung zu einem Arztbesuch, wobei die Schwere der behandelten unerwünschten Wirkung nicht bekannt ist. …

Quelle: 2022-06-23 20:20 tkp.at https://wagga.eu/deims
Quelle: 2022-06-23 20:31 https://youtu.be/GtUTfJzryo8
Quelle: 2022-06-23 20:34 https://youtu.be/42wFEXwS4_A

Von unseren Chile Korrespondenten Mr. Doll
24.06.22
??????????????????????
„Hier in Chile berichten mir viele Menschen, dass auffallend viele Freunde, Familienangehörige usw. einfach wegsterben.
Die meisten hier sind schon zum 4. ten mal geimpft und erhalten teilweise schon die 5. Genspritze.
Kinder
Die Winterferien wurden aktuell verlängert, da die Kinderkliniken  kolabieren.
Es sind nämlich Kinder, die am meisten aktuell in Kliniken liegen….
Ich sehe hier keine Pandemie, nur eine kranke Politik.“
Top20radio
TopThema
??????????????????????

Quelle: 2022-06-23 20:40 Top20radioNews https://wagga.eu/ipfto
Quelle: 2022-06-23 20:47 https://youtu.be/LEKzl-zA3XY
Quelle:2022-06-23 22:35 https://youtu.be/9stCPFiikyg
Video Bill Gates schult Geheimdienst.

Mit einer Virus Impfung Veränderung der Persönlichkeit.
Religiöse Fanatiker eliminieren…. Quelle:2022-06-23 22:53 Top 20 Radio https://wagga.eu/relcov
Die Missgeburt wird zu Grabe getragen. Danke an alle, die unter persönlichen Opfern (wie Diskriminierung oder Mobbing) mitgeholfen haben, dass Österreich ein freies Land bleibt! ? Ziviler Widerstand zahlt sich aus! Die Politiker sind unsere Angestellten, nicht unsere Herrscher! Quelle:2022-06-23 23:37 Rppinstitut https://wagga.eu/ppfat22

Quelle:2022-06-24 00:01 Epochtimes

OVG: Zwangsgeld zur Durchsetzung von Impfung nicht rechtens.
Ein Landkreis darf eine Mitarbeiterin … nicht unter Androhung eines Zwangsgeldes zu einer Corona-Impfung bewegen. Dies hat das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht am Mittwoch in einem Eilverfahren entschieden (Az.: 14 ME 258/22). Damit wiesen die Richter in Lüneburg die Beschwerde des Landkreises Diepholz gegen eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Hannover (Az.Lüneburg – : 15 B 1609/22) zurück. … Der Arbeitgeber der … hatte den Landkreis darüber informiert, dass die Mitarbeiterin nicht geimpft sei. Daraufhin ordnete der Landkreis einen Impfnachweis über eine Erstimpfung innerhalb einer Frist von 14 Tagen sowie einen Impfnachweis über eine Zweitimpfung innerhalb einer Frist von weiteren 42 Tagen an. Er drohte der Antragstellerin für den Fall, dass sie der Verfügung nicht nachkomme, ein Zwangsgeld an. … Die Vorgehensweise des Landkreises ist im Ergebnis wegen eines Verstoßes gegen die vom Gesetzgeber geschützte Freiwilligkeit der Impfentscheidung rechtswidrig, bestätigte das OVG. Die auch als „einrichtungsbezogene Impfpflicht“ bezeichnete einrichtungs- und unternehmensbezogene Nachweispflicht begründe nämlich gerade keine Verpflichtung der betroffenen Personen, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Faktisch stelle die Regelung die Betroffenen vielmehr vor die Wahl, entweder ihre bisherige Tätigkeit aufzugeben oder aber in die Beeinträchtigung ihrer körperlichen Integrität durch die Impfung einzuwilligen.

Quelle: 2022-06-24 08:22 Merkur https://wagga.eu/ibipf
Zu geil ????? am Ende haben sie sich vergiftet für nichts. ????@unzensiert_infoseite

Tierarzt Lothar Heinz Wieler rutscht die Wahrheit raus!!

… ob es das Virus gibt oder nicht … haben viel gelernt, wie wir unsere Gesellschaft führen können …??

Quelle: Twitter

@unzensiert / @unzensiertV2 Quelle:2022-06-24 08:48 https://wagga.eu/rkicovbet
Der Essener Neurologie-Chef Prof. Christoph Kleinschnitz bestätigt die Ergebnisse des ZI.  Kleinschnitz zu BILD: „Psychiatrische Vorerkrankungen sind der größte Risiko-Faktor bei Long Covid. Wir haben keinen Anhalt dafür, dass das Coronavirus das Nervensystem stark oder häufig schädigt.“ https://m.bild.de/politik/2022/politik/long-covid-fast-alle-patienten-schon-vorher-krank-80679902.bildMobile.html#%23%23wt_ref=https:/www.google.at/ @rppinstitut Quelle:2022-07-15 23:52 https://wagga.eu/loco22
Destatis veröffentlichte nun die kompletten Sterbedaten für 2021. Was zeigt die Grafik? Sterberaten in Deutschland für alle Altersjahre: Je dunkler das Feld, desto höher die Sterberate. Was sehen wir? 2021 (letzte Spalte) zeigt für die meisten Jahrgänge ein dunkles Jahr – hat also auffällig hohe Sterberaten. Das ist ein deutliches Warnsignal. Was wäre die Konsequenz? Impfung sofort stoppen und eine Untersuchung starten. Was macht unsere Regierung? Werbung für die vierte Impfung.🥴 Quelle:2022-08-02 07:38 EMA Daten https://wagga.eu/sterben22

Q- die Wahrheit über die Kabale, [24.06.2022 03:39]
Hängt es von der Intelligenz ab? Unverständlich das sich Sportler oder Piloten immer noch impfen lsassen.
Impfen ist hochtoxisch, das Gift wirkt je nach Chargen -Nummer zeitversetzt, wie beim Rattenngift
??‍♀️? Vollständig geimpfte US-Olympiaschwimmerin wird bei Weltmeisterschaft nach Ohnmacht von Trainer vor dem Ertrinken gerettet
Die zweifache olympische Kunstschwimmerin Anita Alvarez drohte zu ertrinken, nachdem sie am Mittwoch bei den Weltmeisterschaften in Budapest, Ungarn, in Ohnmacht gefallen war.
Alvarez wurde auf dramatische Weise von ihrem Trainer gerettet.
„In erschütternden Bildern war die 25-jährige Anita Alvarez zu sehen, wie sie nach ihrer Solo-Kür auf den Grund des Schwimmbeckens trieb und offenbar bewusstlos war“, berichtete NBC.
www.thegatewaypundit.com/2022/06/photos-us-swimmer-saved-drowning-coach-world-championship-fainting/
@CNconspiracynewsroom ??

Quelle:2022-06-23 10:34 https://wagga.eu/mrnsport
Gut so! Aus Fehlern lernen! @rppinstitut https://wagga.eu/kiimp
Jetzt angebracht! Der kritische Blick in die Änderungen im Epidemiegesetz: https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/BR/I-BR/I-BR_10980/fname_1453652.pdf @rppinstitut https://wagga.eu/atig
Quelle: 2022-06-24 13:39 https://youtu.be/98zGjRyzcpU
?Ich ziehe meinen Hut vor jedem einzelnen von euch

Dieses Video habe ich vor einiger Zeit zugeschickt bekommen, ich weiß also nicht von wem es kommt, oder besser gesagt wer es spricht, aber ich bin sehr dankbar für dieses Audio ??Quelle:2022-06-24 15:35 Fragunsdoch
https://wagga.eu/freiheit22

Kinderarzt: „Die Covidimpfung ist tödlicher als die Abtreibungspille“.
Wenn man diese Kohorte ausschließt, kommt man auf eine Quote von 82 Prozent, sagte sie in der Freitags-Rundtischsendung auf CHD.tv. So hatten 82 Prozent der Frauen nach der Corona-Impfung eine Fehlgeburt. … Mumper wies darauf hin, dass aus Unterlagen von Pfizer auch hervorgeht, dass 80 bis 82 Prozent der schwangeren Frauen im ersten Trimester nach der Impfung eine Fehlgeburt erlitten. …
Damit ist der Corona-Impfstoff tödlicher als eine Abtreibungspille. Eine schwangere Frau im ersten Trimester hat nach einer Corona-Spritze ein höheres Risiko einer Fehl- oder Totgeburt als nach einer Abtreibungspille, betonte der Kinderarzt.

Quelle: 2022-06-24 16:28 Uncutnews https://wagga.eu/mrnaabt

Pathologe wettert gegen Gates: Wenn es ihm wirklich um die Weltgesundheit ginge, würde er keine Kinder in Impfstoffversuchen töten. … Bill Gates investierte 10 Milliarden Dollar in Impfstoffe und machte daraus das 20-fache. Die Bill & Melinda Gates Foundation ist eine Stiftung, bei der es nur ums Geldverdienen geht, sagte der Pathologe Ryan Cole. … Nach Ansicht von Cole hat die Gates-Stiftung viel zu viel Einfluss auf die „Weltgesundheit“. „Wenn es ihm wirklich um die Weltgesundheit ginge, würde er keine jungen Frauen in Indien für Impfstofftests töten, er würde keine Kinder in Afrika für Impfstofftests töten, und er würde keine amerikanischen und kanadischen Kinder mit einem Impfstoff töten, der Lipid-Nanopartikel enthält“, sagte der Pathologe. … Er wies darauf hin, dass der US-amerikanische Experte für Infektionskrankheiten Anthony Fauci im Vorstand der Gates-Stiftung saß. Außerdem hatte Moderna noch nie ein Produkt auf den Markt gebracht, weil die mRNA-Technologie „nicht für den Menschen geeignet“ war. … „Fauci wusste, dass es nicht funktionieren würde, wollte es aber trotzdem an Menschen ausprobieren, um zu sehen, was passieren würde. So sollte nicht vorgegangen werden. Dies sind kriminelle Aktivitäten, denen die Menschheit ausgesetzt ist“, sagte Cole.

Quelle: 2022-06-24 16:34 Uncutnews https://wagga.eu/mrnagates

Bedenklich: Piloten können wegen Impfschäden nicht mehr fliegen.
Während das Chaos auf den Flughäfen im In- und Ausland anhält, berichten immer mehr Piloten über schwerwiegende Nebenwirkungen nach ihrer Corona-Impfung. … Wenn Piloten ihre Meinung äußern, werden sie getadelt, gemaßregelt oder sogar entlassen. In der Luftfahrtindustrie gibt es einen Mangel an Piloten. American Airlines fliegt aufgrund des Mangels drei Städte nicht mehr an. …setzt er sich für Piloten ein, die gezwungen sind, sich impfen zu lassen, und dann unter schweren Nebenwirkungen leiden. … Die meisten trauen sich nicht, ihre Meinung zu sagen, weil sie fürchten, als „Impfgegner“ abgestempelt oder entlassen zu werden. Waters sagte, dass es den Piloten von Virgin Australia nicht erlaubt ist, über Impfschäden zu sprechen und dass sie entlassen werden, wenn sie dies tun. … dass 1% der Piloten von Virgin Australia aufgrund von Impfschäden nicht mehr fliegen können. „Es gibt zweifellos noch viele andere, die Beschwerden haben und trotzdem weiterfliegen“… Er fügte hinzu, dass ein Pilot einen Schlaganfall erlitten habe und erblindet sei. Ein anderer gesunder Pilot erlitt plötzlich einen Herzinfarkt und fiel die Treppe neben seinem Flugzeug hinunter. Waters sagte, dass bisher kerngesunde Piloten unter Kopfschmerzen, Brustschmerzen und Kurzatmigkeit gelitten haben.

Quelle: 2022-06-24 18:42 Uncutnews https://wagga.eu/pilcov
Quelle: 2022-06-24 19:31 https://youtu.be/j6IdPf46x3I
Daten von National Statistics in England zeigen, dass zwischen Januar 2021 und März 2022 fast 530.000 Geimpfte gestorben sind, einschließlich Nicht-COVID-Todesfälle 21.6.22 Hier ist die Anzahl der Todesfälle pro Altersgruppe für „alle Todesursachen“, die geimpft wurden. 10-39 = 4.015 Todesfälle 40-49 = 8.231 Todesfälle 50-59 = 25.549 Todesfälle 60-69 = 54.282 Todesfälle 70-79 = 123.858 Todesfälle 80-89 = 190.023 Todesfälle 90+ = 123.612 Todesfälle Hier die Anzahl der Todesfälle mit COVID-19 pro Altersgruppe aus der „geimpften Gruppe“. Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 insgesamt: 35,774 10-39 = 176 Todesfälle 40-49 = 413 Todesfälle 50-59 = 1.270 Todesfälle 60-69 = 3.084 Todesfälle 70-79 = 7.616 Todesfälle 80-89 = 14.205 Todesfälle 90+ = 9.010 Todesfälle Gesamtzahl der Todesfälle von Geimpften ohne COVID-19: 493,796 https://uncutnews.ch/daten-von-national-statistics-in-england-zeigen-dass-zwischen-januar-2021-und-maerz-2022-fast-530-000-geimpfte-gestorben-sind-einschliesslich-nicht-covid-todesfaelle/ Quelle: 2022-06-24 21:28 https://wagga.eu/ukgbcov
Quelle:2022-06-24 23:48 https://youtu.be/2YQ8aDFgA2c
Quelle:2022-06-24 23:59 https://youtu.be/98zGjRyzcpU
Quelle:2022-06-25 07:04 https://youtu.be/paV-JIOOIuM
Quelle:2022-06-25 07:09 https://youtu.be/9stCPFiikyg
Quelle:2022-06-25 17:01 https://youtu.be/SVsm_NwTh6Q
Quelle: 2022-06-25 19:39 https://youtube.com/shorts/TuamtVRn92s?feature=share
Quelle: 2022-06-25 22:50 https://youtu.be/SIm0I0Yaa98
Quelle: 2022-06-26 00:01 https://youtu.be/5zujmAPaDq8
Quelle:2022-06-26 01:04 https://youtu.be/TWnhrBr10Mo
Zeigt das jedem Arzt in Österreich, kein Arzt wird sich mehr trauen weiter zu Impfen ? Mehr Infos – jetzt Kanal abonnieren? ? https://t.me/AwakeningHere ? ?https://gettr.com/user/thegreatawaken Quelle:2022-06-26 09:27 https://wagga.eu/imphaft
Quelle:2022-06-26 08:42 Fragunsdoch https://wagga.eu/grunkom
„Sprich: Thoring hat seinen Job als Mediziner ohne Anlass zu einer Beanstandung erledigt. Sein Fehler war in Augen der KV, „Menschen zunächst von einer Impfung abzuhalten“. Daher seien Impfzentren des Landes Berlin „nicht der geeignete Ort für Sie …, die Bekämpfung der Covid-19-Pandemie zu unterstützen“. Denn die Impfstrategie des Landes sei es, möglichst viele Menschen schnell zu impfen.“

„Der Job als Impfarzt sei begehrt, 720 Euro gebe es pro Schicht, interessierte Ärzte stünden Schlange – und impften einfach wie gewünscht.“

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus239534487/Corona-Berliner-Arzt-weist-auf-Alternative-zur-Impfung-hin-und-wird-gesperrt.html

t.me/Rosenbusch Quelle:2022-06-26 10:06 https://wagga.eu/imparzt
Quelle:2022-06-26 10:25 https://youtu.be/euokbj5gXp8
Quelle:2022-06-26 11:21
https://youtu.be/il0eAQTtUHs
Quelle:2022-06-27 00:31 https://youtu.be/ROucR4BqEUQ
Quelle:2022-06-27 00:31 https://youtu.be/ROucR4BqEUQ

Die nächste sogenannte Verschwörungstheorie, die sich bewahrheitet: In Spanien laufen mehrere umfangreiche Strafverfahren gegen Impfstoffhersteller. Ermittler konnten dort inzwischen zweifelsfrei nachweisen, dass Corona-Impfstoffe Graphenoxide enthalten.

Quelle:2022-06-27 10:29 Twitter https://wagga.eu/mrnsgraf
Die «Welt» ist ein rechtsextremes Schwurbelmedium Die Schwurbelszene ist nicht mehr zu bremsen. Nun gewinnt sie mit der Welt ein prominentes rechtsextremes Schwurbelagazin hinzu. Obwohl längst allen Menschen auf diesem Planeten klar ist, dass die Impfung absolut Nebenwirkungsfrei ist (t.me/fedfs/789), behauptet die «Welt», eine Frau sei wegen einer Covid-19-Impfung ein Pflegefall geworden: bit.ly/3ydoFbW Ist das nicht pervers, einfach so Menschen als Pflegefall wegen einer Impfung hinzustellen, obwohl das ja unmöglich sein kann? So eine bösartige Lüge kommt doch sonst nur Reichsbürgern, Rassisten, Rechtsextremen, Nazis, Antisemiten und eben wirren Schwurblern in den Sinn. Also kann man getrost davon ausgehen, dass die «Welt» mindestens ein rechtsextremes Schwurbelmedium ist, welches genau die gleichen Mythen erzählt, wie wir sie bereits zur Genüge von den Verschwörungstheoretikern kennen. /ironie off Ich stehe ein für eine diktaturfreie Schweiz!  t.me/fedfs   Quelle:2022-06-27 11:02 Welt https://wagga.eu/mrnspflege
Endlich sprechen es auch andere aus! Sozial Gerechtigkeit und Solidarität zu Lasten der deutschen Bevölkerung!!! Quelle: 2022-06-27 11:30 https://wagga.eu/ukralg2
https://t.me/fragunsdoch_WWG1WGA
Quelle:2022-06-27 11:24 China in Deutschland sozial Kredite in Deutschland https://wagga.eu/sokride

Schlimmer noch, sie haben die Behauptung, dass Covid-19 keinen natürlichen Ursprung hat, als „Verschwörungstheorie“ bezeichnet und „auf das Schärfste verurteilt“, weil sie angeblich nichts anderes schafft „als Angst, Gerüchte und Vorurteile, die unsere weltweite Zusammenarbeit im Kampf gegen dieses Virus gefährden“.  … Verstehen Sie mich nicht falsch: Eine natürliche Zoonose wäre mir lieber als ein Laborunfall. Ich bin selber Molekularbiologe und hoffe inständig, dass es nicht Wissenschaftler waren, die ein tödliches Virus der Natur entnahmen, oder möglicherweise gar erst konstruierten, es entkommen ließen und dieses Ereignis dann vertuschten.

Quelle:2022-06-27 16:51 N-TV https://wagga.eu/labcov
Quelle:2022-06-27 21:16 https://youtu.be/FFAsNx3P7XQ
Quelle:2022-06-27 21:22 https://youtu.be/8WpwTiVIj3I
Quelle:2022-06-27 21:44 https://youtu.be/M-zPEmXhnvQ
Quelle:2022-06-28 08:53 https://youtube.com/shorts/ukuLe2nFqoQ?feature=share
Quelle:2022-06-28 08:53 https://youtube.com/shorts/ukuLe2nFqoQ?feature=share
?LAUTERBACH VERSUCHT SICH AUS DER AFFÄRE ZU ZIEHEN❗️? Erst Diskriminiert und Denunziert er die Bürger. Jetzt merkt er welchen Shitstorm er ausgelöst hat und versucht sich aus der Affäre zu ziehen. DIESER MANN IST UNTRAGBAR UND INKOMPETENT – RÜCKTRITT❗️ ?#TEAMHEIMAT?? Quelle:2022-06-28 09:40 Berliner Zeitung
https://wagga.eu/autbimdisk
?LAUTERBACH VERSUCHT SICH AUS DER AFFÄRE ZU ZIEHEN❗️? Erst Diskriminiert und Denunziert er die Bürger. Jetzt merkt er welchen Shitstorm er ausgelöst hat und versucht sich aus der Affäre zu ziehen. DIESER MANN IST UNTRAGBAR UND INKOMPETENT – RÜCKTRITT❗️ ?#TEAMHEIMAT?? Quelle:2022-06-28 09:40 Berliner Zeitung
https://wagga.eu/autbimdisk
Über 3% der Deutschen leiden unter einem Impfschaden, Tendenz steigend.
Die Wahrheit kommt ans Licht: Auf eine Nachfrage der AfD-Bundesfraktion im März hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) heute die dokumentierten Impfschäden für Deutschland offengelegt. Laut Medienberichten sind rund 2,5 Millionen Schäden bis Ende 2021 festgehalten. Die Schwere der Nebenwirkungen werden nicht aufgeführt. Damit geht jeder 24. nach einer Covid-19-Impfung zum Arzt.  Diese Zahlen decken sich mit den Hochrechnungen des entlassenen Betriebskrankenkassen-Pro-Vita-Chefs. Die AfD-Fraktion in Sachsen-Anhalt dankt den Berliner Kollegen für Aufklärung. Die eigenen Initiativen brachten leider bislang kein Ergebnis – laut Gesundheitsministerium in Sachsen-Anhalt lagen keine validen Daten vor.  Die AfD-Fraktion Sachsen-Anhalt wird sich mit diesen neuen Erkenntnissen im Landesparlament weiterhin dafür stark machen, dass nun endlich die einrichtungsbezogene Impflicht fallengelassen wird. ➡ https://is.gd/GTlqIK Quelle:2022-06-28 10:08 Teamheimat https://wagga.eu/impshd3

Der Mord geht in die nächste Runde.
?DIE NEUE SUPPE IST DA UND SIE WIRKT??

Wie geil, die Pharmastudie ist abgeschlossen, unabhängige klinische Studien FEHLANZEIGE.
Mittel und Langfristige Studie FEHLANZEIGE.
Das Update der experimentellen Gentherapie ist bereit für die Suchtkranken.
Eine Booster-Impfung mit neueren, auf die Omikron-Variante zugeschnittenen Versionen des Corona-Vakzins von Biontech und Pfizer hat nach Angaben der beiden Unternehmen eine erhöhte Wirksamkeit gegen die Omikron-Variante.
Aufgrund der Daten seien die Unternehmen sicher, zwei „sehr starke“ Impfstoff-Kandidaten im Kampf gegen Omikron zu haben, erklärte Pfizer-Chef Albert Bourla. (Anm. Wirksam oder tödlich das ist ein Unterschied!)
Biontech und Pfizer wollen die Daten nun der Wissenschaft und Aufsichtsbehörden zur Verfügung stellen, um rasch einen Stoff zur Auffrischung der Impfung gegen das Coronavirus anbieten zu können. 

?#TEAMHEIMAT??

Quelle:2022-06-28 12:08 T-online  https://wagga.eu/mrnsomi

⬆️?Übersetzung der Reuters Artikels?⬆️
BERLIN, 24. Juni (Reuters) – Die Markteinführung des an die Omicron-Coronavirus-Variante angepassten Impfstoffs des deutschen Arzneimittelherstellers BioNTech ) könnte sich aufgrund einer Meinungsverschiedenheit mit der Aufsichtsbehörde über das Zulassungsverfahren verzögern, berichtete die Zeitung Welt am Sonntag (WAS). am Samstag.
Die Regulierungsbehörde soll noch bis Ende Juni entscheiden, ob sie den neuen Impfstoff genehmigt oder nicht, aber BioNTech-Chef Ugur Sahin plant nicht, neue klinische Studien einzureichen, berichtete WAS unter Berufung auf die Financial Times.
Der Grund dafür sei, dass die Zulassung „dasselbe Regulierungsverfahren durchlaufen sollte wie gewöhnliche Grippeimpfstoffe“, was es ermöglichen würde, den neuen COVID-19-Impfstoff innerhalb von drei Monaten zu liefern, zitierte WAS Sahin.
Der Leiter der deutschen Ärzteaufsicht, des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI), Klaus Cichutek, sagte der Zeitung, es gebe keinen Grund, bei der Vorbereitung auf die nächste Pandemiewelle das Risiko einzugehen, das Standard-Zulassungsverfahren zu umgehen.
„Herr Sahin verlangt, dass nur Tierdaten zur Zulassung von Impfstoffvarianten eingereicht werden“, sagte der PEI-Chef gegenüber WAS und fügte hinzu, dass dies im Notfall möglich sei, aber im Moment gebe es keinen Notfall.
Nach Angaben des PEI und der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) könnten im September erste Zulassungen für aktualisierte COVID-19-Impfstoffe erteilt werden, wenn die Arzneimittelhersteller ihre Überlegenheit gegenüber bestehenden Impfstoffen in Studien am Menschen beweisen, berichtete WAS.

Quelle:2022-06-28 12:22 ?#TEAMHEIMAT?? Reuters https://wagga.eu/mrnsomt

Die Bundesregierung erwägt eine Fortführung der sogenannten einrichtungsbezogenen Impfpflicht über das Jahresende 2022 hinaus. Die mögliche Verlängerung werde aktuell geprüft und in Kürze mit Ländern und Verbänden abgestimmt, heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der CDU/CSU-Fraktion. Eine Stichprobe (COVIMO-Studie) habe im Zeitraum 10. bis 27. Januar dieses Jahres eine Durchimpfung bei medizinischem Personal von 96,9 Prozent ergeben, hieß es in der Antwort weiter. …

Quelle:2022-06-28 16:12 Berliner Zeitung https://wagga.eu/geswimp
Quelle:2022-06-28 18:02 Bild
Quelle:2022-06-28 19:04 https://youtu.be/YhGjAZ-uhFY
Die Impfung ist sicher, sicher tödlich. “Eines ist sicher…” – niemals nie hat irgendwer irgendwo die Effektivität der “Impfung” übertrieben hoch dargestellt. 99,996 Prozent wurden locker übertroffen, wie wir ein Jahr später wissen. Danke für die faktenbasierte Aufklärung und den Kampf gegen Fakenews in #Oesterreich t.me/Rosenbusch Quelle:2022-06-28 20:30 RPP-institut https://wagga.eu/atimpft22
Quelle:2022-06-28 21:50 https://youtu.be/j51PNrSNXtg
Quelle:2022-06-28 21:47 https://youtu.be/SLzCHiaMCIQ

mRNA-Covid-Impfung: Risiko von Nebenwirkungen stärker als das Risiko der Hospitalisierung? Eine brisante Meta-Studie von Peter Doshi, die eine erweiterte Liste von Nebenwirkungen berücksichtigt, – und Reaktionen. … Das erhöhte Risiko für schwerwiegende unerwünschte Ereignisse von besonderem Interesse übertraf die Risikoreduzierung für Covid-19-Krankenhausaufenthalte im Vergleich zur Placebogruppe in beiden Studien von Pfizer und Moderna. … „Tod, lebensbedrohlich zum Zeitpunkt des Ereignisses; stationärer Krankenhausaufenthalt oder Verlängerung eines bestehenden Krankenhausaufenthalts; anhaltende oder erhebliche Behinderung/Invalidität; eine angeborene Anomalie/Geburtsfehler; ein medizinisch wichtiges Ereignis, bewertet auf Grundlage eines medizinischen Urteils“. …  z.B. kardiale, dermatologische, endokrine, gastrointestinale (GI), hämatologische, Multisystem-Entzündungssyndrome, Augenerkrankungen usw, aufgelistet. … Die mRNA-COVID-19-Impfstoffe von Pfizer und Moderna waren mit einem erhöhten Risiko für ernsthafte unerwünschte Ereignisse von besonderem Interesse verbunden, mit einem absoluten Risikoanstieg von 10,1 bzw. 15,1 pro 10.000 Geimpfte im Vergleich zu den Placebo-Basiswerten von 17,6 bzw. 42,2 (95 Prozent CI -0,4 bis 20,6 bzw. -3,6 bis 33,8).

Quelle:2022-06-29 01:30  heise.de https://wagga.eu/mrnsho
 

Nach Corona-Impfungen sind in seltenen Fällen 
Hirnvenenthrombosen aufge-
treten. Diese führten in manchen Fällen zum Tod der Geimpften. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitätsmedizin Greifswald berichten nun, dass allein Vektorimpfstoffe für diese Impfnebenwirkung verantwortlich sind.

Quelle:2022-06-28 07:52 heilpraxisnet https://wagga.eu/vrnst

Unbedingt! Zudem gewinne man so Gewissheit, ob die Einschränkungen nicht vielleicht sogar „mehr Leid und Tod“ verursacht als verhindert hätten. Auf eine solche Auswertung zu verzichten, wäre nach seinen Worten „völlig unverantwortlich“. Ulrich Hegerl, Vorsitzender der Stiftung Deutsche Depressionshilfe.  @rppinstitut   Quelle:2022-06-29 08:25 RPP https://wagga.eu/depcov
Quelle:2022-06-29 11:06 Top20Radio
Warum leugnen manche Menschen bereits die Möglichkeit, dass Regierende oder andere Autoritäten der Bevölkerung absichtlich Angst machen, um politische Ziele zu erreichen? Diese und andere Fragen beleuchte ich mit Dr. Hans-Joachim Maaz in unserem Gespräch. https://blog.bastian-barucker.de/interview-maaz-corona/https://blog.bastian-barucker.de/interview-maaz-corona/ Quelle:2022-06-29 14:09 Rppinstitut https://wagga.eu/polian
… Verfassungskonform, weil sie nicht gilt: „Dass der VfGH die Impfpflicht, wäre sie nicht abgeschafft worden, als nicht verfassungskonform beurteilt hätte, lässt sich aber nicht als Umkehrschluss aus dem Erkenntnis gewinnen.“ Irgendetwas geht in der Logik nicht ganz auf, oder?  https://orf.at/stories/3273621/ @rppinstitut Quelle:2022-06-29 22:35 https://wagga.eu/covatimpf
Quelle:2022-06-29 22:45 https://youtu.be/hPF_GXk-oA4
Quelle:2022-06-29 22:45 https://youtu.be/hPF_GXk-oA4
?Pharma der Gewinner der Pandemie – Beitragszahler werden geschröpft❗️? Sehr geehrte, geschröpfte Beitragszahler, hier sehen Sie die solidarischen Gewinner der Pandemie? Wie wäre es mit einer Sondersteuer, nicht nur für die Waffenindustrie sondern auch für die Pharmaindustrie, anstatt die Beitragszahler weiter zu schröpfen, Herr Lauterbach❓ ?#TEAMHEIMAT?? https://wagga.eu/kkbeit23
Quelle:2022-06-30 01:02
https://youtu.be/9rAbFJN0IWk
Quelle:2022-06-30 01:12 https://youtu.be/hPF_GXk-oA4
Quelle:2022-06-30 01:12 https://youtu.be/hPF_GXk-oA4
https://youtu.be/hPF_GXk-oA4

NEUE STUDIE:
Die Myokarditis in Assoziation zur Impfung.
Junge Leute, speziell männliche Jugendliche, zur Impfung zu drängen, gerät angesichts dieser Studie in die Nähe der zumindest fahrlässigen körperlichen Gefährdung.  
Intramyocardial Inflammation after COVID-19 Vaccination: An Endomyocardial Biopsy-Proven Case Series Int. J. Mol. Sci. 2022, 23(13), 6940. 

Quelle:2022-06-30 19:46 mdpi https://wagga.eu/jucovmy

Quelle:2022-06-30 21:27 https://youtu.be/FSY5Q4c1PGI
Quelle:2022-06-30 21:27 https://youtu.be/FSY5Q4c1PGI
Was zeichnet sich denn hier ab???? Kein gutes Zeugnis für den „Wiener Weg“! @rppinstitut https://wagga.eu/atwienffp2
Quelle:2022-06-30 22:31 https://youtu.be/eXyl9dP3Yw0
Quelle:2022-06-30 22:40 https://youtu.be/3Ga_bjYK1HI
Quelle:2022-06-30 23:09 https://youtu.be/ud8KITojTsk
Quelle:2022-07-01 06:56 Fragunsdoch  https://wagga.eu/puppe

Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf | Teil 6: Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu … Nun beginnt auch die Front der Corona-Impfschäden-Leugner zu bröckeln. Anständige Leute, die genau das vorhersagten, was Gesundheitsminister Karl Lauterbach jetzt nicht mehr wegleugnen kann, wurden von der gleichgeschalteten Presse als „Verschwörungstheoretiker“, „Corona Leugner“ oder „Covidioten“ beschimpft. … lediglich darin bestand, sich keinen experimentellen „Impfstoff“ hineinjagen zu lassen, dessen Wirkungslosigkeit jetzt offenbar wird. …„Es gibt also sehr schwere Nebenwirkungen – die kommen manchmal vor z.B. Thrombosen im Gehirn, die können tödlich verlaufen.“ …
Lauterbach wäre jedoch nicht Lauterbach würde er nicht hinzufügen, wie „selten“ Impfschäden auftreten und dass man so ein Risiko in Hinblick auf den „Schutz“ ruhig in Kauf nehmen könne. … Der Impffanatiker (oder besser mutmaßlicher Impf-Profiteur)schreckte nicht mal davor zurück den Chef der STIKO anzugehen, weil dieser seine Kindern nicht in die Nadel treiben lassen will.

Quelle:2022-07-01 07:21 Unser Mitteleuropa https://wagga.eu/mrnsgeno

Wie war das damals noch gleich?  Die Ungeimpften sollen für ihre intensivmedizinische Behandlung im Falle von Corona selbst zahlen!? Zahlen dann jetzt auch die Geimpften für die Behandlung ihrer Impfnebenwirkungen selbst?  Ob die kassenärztliche Vereinigung Berlin, das Bundessozialgericht und Karl Lauterbach nun auch diese Forderung stellen werden? Und wer sagt außer Biontech immer noch, dass der ‚Piks‘ richtig ist? Fragen für ernstzunehmende Wissenschaftler. https://www.hna.de/politik/corona-ungeimpft-behandlung-kosten-strafe-bussgeld-bundessozialgericht-krankenkasse-news-zr-91318744.html — FREIE PFÄLZER @FreiePfaelzer Zusendungen @freiepfaelzer_bot Kanal für Aktive @fpaktiv Berichte @fp_live Quelle:2022-07-01 07:49 Top20Radio  https://wagga.eu/krimpft

Pfizer moderna biotech und astrazeneca werden 2023/2024 verklagt und zu 120 Milliarden Schadenersatz kollektiv und gemeinsam verklagt. Alle 3 Pharmariesen verschwinden vom Markt.  Die Chefs, Verantwortlichen werden auf Massenmord verklagt.  Die Unternehmen verschwinden.  Mrna wird als Medizin verboten.  2022-07-01 10:39

Quelle:2022-07-01 17:00 https://youtu.be/5Y_rdS_n6Oo
Quelle:2022-07-01 17:00 https://youtu.be/5Y_rdS_n6Oo
?? Wolfgang Wodarg warnt eindringlich vor den neuen, angeblich sicheren „Totimpfstoffen“ Novavax, Sinovax und Valneva. Auch diese sind noch nie zuvor erprobte Genexperimente!

Klicke hier ?? @LIONMediaNews Quelle:2022-07-01 19:15 Top20Radio https://wagga.eu/impf22
? Impfschäden als Hashtag kocht hoch ✅ Jetzt, wo die BILD ein Artikel mit der Schlagzeile “Krank nach Impfung” veröffentlicht hat, kocht es in Twitter so richtig hoch!  ✅ Mal schauen, ob die anderen Medien jetzt auf diesen Zug aufsteigen und jetzt mehr Reportagen entstehen, um den Leuten zu zeigen, was hier passiert!  ? Es ist keine Verschwörungstheorie mehr und es muss öffentlich diskutiert werden.  ❗️Vor allem Hetzer, die gegen Ungeimpfte dauerhaft in der Öffentlichkeit sich positioniert haben, die gilt es jetzt ins Licht zu rücken.  @Spioniker ? ↑ Quelle:2022-07-01 19:43 Top20Radio https://wagga.eu/imsha22

? Brisante Fragen an Biontech: Weshalb ist Cov-19-Impfung im 2019 Geschäftsbericht?
Eine kluge deutsche Bürgerin wandte sich mit einem offenen Brief an Biontech – mehrfach. Sie hat die Geschäftsberichte genau studiert und mit der offiziellen “Timeline” der Pandemie verglichen.
Quelle: Report24
„Sehr geehrte Damen und Herren,
heute wende ich mich mit ein paar Fragen an Sie. Man findet den Geschäftsbericht Ihres Unternehmens vom Jahr 2019 online unter folgendem Link:
https://investors.biontech.de/static-files/5e4133c2-6e8f-4ca4-8a65-ffa97007d9eb
Hier kann man auf Seite 6 sehen, an welchen Projekten, Medikamenten, Immuntherapeutika und Impfstoffen das Unternehmen aktuell arbeitet und wie weit fortgeschritten der Prozess bereits ist. Hier wird als Immuntherapeutikum basierend auf der mRNA Technologie ein Medikament gegen COVID 19 aufgeführt.
Man kann sehen, dass die präklinische Studienphase bereits abgeschlossen ist und die Phase 1 der Testung läuft. Weiter kann man lesen, dass das Medikament/Therapeutikum/der Impfstoff mit BNT 162 bezeichnet wird. Der ergänzende Hinweis lautet (Sternchen), dass dies seit 2020 der Fall ist …“
? Frage 1
„Wie war es Ihrem Unternehmen möglich, ein Therapeutikum zu entwickeln, welches Ende 2019 bereits die präklinische Testphase abgeschlossen hatte, wo doch das Virus erst im Dezember 2019 überhaupt auftrat?
Ich habe extra nochmals geguckt, ob ich hier unter Umständen einem Denkfehler erlegen bin, weil sie gegen Corona-Viren im Allgemeinen Therapeutika entwickelt haben, aber dem ist nicht so, denn in ihrem Geschäftsbericht ist zu lesen, dass es sich um ein Therapeutikum gegen COVID-19 handelt.“
? Frage 2
„In Ihrem Geschäftsbericht ist zu lesen, dass es sich um einen Immuntherapie basierend auf der mRNA Technologie handelt. Können Sie mir bitte erklären, was der Unterschied zwischen einer Immuntherapie und einer Impfung ist? Ich bin hier etwas verunsichert, da ich bisher der Meinung war, dass die beiden Dinge nicht gleichbedeutend sind.“
? Frage 3
„Wie lange dauerten die einzelnen Studien- und Testphasen?
Folgt man den Beschreibungen, die die durchschnittliche Mindestdauer der Phasen angeben, so ist hier jeweils von einer Jahresdauer einer Phase zu lesen. https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/so-funktioniert-pharmaforschung/klinische-studien-uebersicht.html
Das würde allerdings bedeuten, dass das Immuntherapeutikum zur Behandlung von COVID 19 bereits spätestens gegen Ende 2018 fertig gewesen sein müsste, da ja – gemäß den Angaben in Ihrem Geschäftsbericht Ende 2019 die präklinische Testphase bereits vollständig abgeschlossen war und sogar die Hälfte der Testphase 1 schon vollzogen war. Das würde uns sogar in das Jahr 2017 bringen.
Hier muss ich irgendwie falsch liegen, denn wie konnten Sie im Jahr 2017/2018 bereits etwas entwickeln gegen eine Krankheit, die im Dezember 2019 das erste Mal auftrat? Wo liegt hier mein Denkfehler?“ 

Quelle:2022-07-01 23:30 Top20Radio https://wagga.eu/bionpfi