Archiv der Kategorie: Naturnews

Hier werden alle Naturnews bekannt geben.
Entweder Zitate mit Quelle oder Links

Seite: Vorige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 40 41 42 Nächste

Gezeitenkraft und Windkraft Kombinieren

Wellenenergie effektiv nutzen!

Mit der Plattenbewegung nimmt der Waveroller die Energie aus den Meereswellen, die Hydraulikkolbenpumpen sind an der Platte befestigt und pumpen hydraulische Flüssigkeiten in einem geschlossenen Hydraulikkreislauf.  Es besteht keine Gefahr  im Ozean. Die Hochdruckfluide werden einem Hydraulikmotor zugeführt, der einen Generator zur Stromerzeugung antreibt. Die elektrische Leistung aus diesem erneuerbaren Wellenenergie-Kraftwerk wird dann in das Stromnetz über ein Unterwasser-Kabel verbunden. Waveroller macht sich die Gezeitenenergie des Mondes und/oder die Meeresströmung zu nutze um Energie zu erzeugen. Je nach dem wo dieser am Meeresboden installiert wird.
Youtubekanal waveroller.fi

Ich finde es eine effektivere bessere Methode als die Kohle,Atom und andere Kraftwerke und es erinnnert stark an Wasserkraftwerke, auch wenn diese anders funktionieren.

Weitere Artikel:

Weltkatzentag

Heute ist Weltkatzentag.
Um dies ansprechend zu feiern, könnt ihr wicca.eu.com nun etwas katziger erleben.
Folgt einfach folgendem Link.
Ein Dienst von meowbify.com.

Der Link zur Katzenseite von wicca.eu.com gibt´s hier.

Viel Spaß, Achtung es werden einfach alle Bilder ausgetauscht durch Katzenfotos, dadurch ist und kann die Funktionalität von wicca.eu.com darunter im Mitleidenschaft gezogen werden!
Haftung ausgeschlossen.

Weitere Artikel:

  • Keine vorhanden!

Deine Stimme gegen Fracking

Fracking

Fracking Schema
© Mikenorton

Fracking die Gasförderung darf nicht erlaubt werden, den die Folgen können nicht abgeschätzt werden, wenn z.B. das Methan aus dem Permafrostboden entweicht, Weiterlesen

Weitere Artikel:

Sonne

Die Sonne ist ein riesiger Massehaltiger Körper der im Zentrum steht und alles bestrahlt.
Größenvergleich aller Planeten und unserer Sonne und ihrer artverwandten Sterne:

Ich möchte aber nicht viel so sehr auf die Astrophysik und Astronomie eingehen sondern auf die magischen Aspekte die man doch nutzen könnte.

Wie der Mond auch strahlt die Sonne auch ihre eigene besondere Energie aus.

Sie sind gleichwertig weder die eine noch die andere ist besser.

Sonnenaufgang nähe Offenbach nähe der Bahn morgens! 2012

Sonnenaufgang nähe Offenbach nähe der Bahn morgens! 2012

Die Sonne strahlt allgemein folgendes aus:
Wärme
Licht
Ultraviolettes Licht A
Ultraviolettes Licht B
Energie
aus.

Magisch kann man davon nutzen die Energie für Rituale und Magie.
Die Wärme zur „wärmung“ des „Seelenkörpers“ .
Durch das Übertragungsgesetz erwärmt sich dadurch auch der tatsächliche Körper leicht eine Heizung kann dies aber nicht ersetzen.

Die Sonnenenergie kann besonders gut tagsüber für magische Zwecke genutzt werden.
Nachts ist eher der Mond vorteilhaft. Somit ist auch die 24 Stunden abgegedeckt.
08:00-20:00 Sonne
20:01-07:59 Den Mond
(MEWZ)
Die Sonne besteht aus Wasserstoff und Helium.
Sekündlich werden 564 Millionen Tonnen Wasserstoff in 560 Millionen Tonnen Helium umgewandelt, die Differenz geht als Licht und Energie ins Weltall nicht verloren sondern bestrahlt in gut 8 Minuten die Erde und andere Planeten.
2 H2 -> 2 He.
Helium ist ein Edelgas, das leichteste überhaupt und das im Universum verbreiteste.
Warum nicht 2 H -> 1 He, weil die Gase immer molekular auftreten, also paarweise.
Deswegen diese Formel, allgemein könnte man aber sagen 2 H -> 1 Heliumatom.
Siehe auch Fusionsreihe der Sonne.
Bedingungen für diese Protonen-Protonenfusion sind folgende 2:

  • Enorme Hitze
  • Sehr hoher Druck

Optische Erscheinungen der Sonne sind:

  • Sonnenfinsternis
  • Sonnenuntergang
  • Sonnenaufgang
  • Gefärbte Wolken durch die Sonnenstrahlung
  • Regenbogen

In der organischen Chemie in der Natur auf der Erde, reagieren i.d.r. nur die Valenzelektronen.

Sonne

Die Sonne HubbleAufname

Die Sonne zählt nicht zu den regnerativen Energien, da sie nach der Verschmelzung von Wasserstoff zu Helium kein neues Wasserstoff nachproduziert oder produzieren kann, ist der Vorgang abgeschlossen, wird sie sich ausdehnen „Supernova“ und dann schrumpfen und verglühen bzw. abkühlen. Sie wird noch für uns 6-7 Milliarden Jahre scheinen.
Die Temperatur liegt bei 15,6 Millionen Kelvin. ≈1.555.738,86°C. Die Oberfläche nur noch 5,8 T K.
Könnte man die Energie der Sonne direkt und verlustfrei nutzen bräuchten wir werder Wasserkraft, noch Solar noch Windenergie, der Überschuss pro Sekunde könnte die Erde jährlich decken.
Durch die Kernfusion sekündlich verliert die Sonne natürlich sekündlich an Masse diese Masse wirkt sich direkt auf die Gravitation aus. Die Anziehungen der anderen Planeten nimmt ab, wann die Erde davon etwas spürt ist ungewiss, aber irgendwann wird die Erde sich von der Sonne entfernen, so das es dann kein Leben mehr möglich sein könnte, da diese einfach zu wenig Energie ab bekommt, sie wird kühler. Experten gehen von 1-2 cm jährlich aus.
Die Sonne leuchtet mit 3,846·1026 W, mehr als wir jemals verbrauchen könnten. Nur die Nutzung ohne Verluste ist aktuell sehr schwer.
Windkraft,Wasserkraft und Solar sind direkte bzw. indirekte solare Energieformen, da die Sonne alles antreibt und die Energie liefert, der Mond mit seiner Gravitationskraft (Gezeiten) spielt da auch eine Rolle, aber eine geringere als die Sonne. Ohne Sonne und Mond wäre die Erde kal und leblos.
Schon in gut 1 Milliarde Jahren wird das Leben auf der Erde enden, da die Sonne schon so heiß sein wird das Wasser in Wasserdampf übergehen wird und verdampft und dann im All entweichen wird. Die Sonne ist 4,5 Milliarden Jahre alt. In 5,5 Millarden Jahre wird sie weitere 16,6 % verbraucht haben.  Mit 11-13 Milliarden Jahre wird sie dann verglüht und geschrumpft sein. In gut 0,5-1 Milliarde Jahren wird das heutige bekannte Leben auf der Erde enden.

Das Leben der Sonne

Sonnenlebenszyklus
© Tablizer

Die Sonne ist ein Stern der aus 75% Wasserstoff und 25% Helium besteht, Helium wird durch Wasserstoffbrennen erzeugt (Protonen-Protonenschmelze). Ist das genialste Kernkraftwerk der Milchstraße, auf der Oberfläche 8.000 °C heiß, im innernen mehrere Millionen.

Sie wird zwar in etwa 4,5 Milliarden Jahren explodieren (Supernova) aber bis dahin sind wir nicht mehr da, da etwa schon 1 Milliarde Jahre vorher die Erde so heiß sein wird, das Leben schlicht unmöglich sein wird, also bleibt cool ich könnt noch 3,5 Milliarden Jahren genießen, vorausgesetzt ihr achtet auf eure Heimat und zerstört diese nicht.

Empfehlungen:

bluebox drop-shadow raised

Quellen: Wikipedia.org 2016-08-0319:18:04

Weitere Artikel:

Nein zur Atomenergie

Auch wenn das hier vorgestellte Konzept sehr sicher sein scheint, hat es alle anderen Probleme, mal von Naturkatatrophen wie Tsunamis abgesehen, aber alle anderen Probleme auch. Weiterlesen

Weitere Artikel:

Bienensterben nimmt zu -Pestizide der Feind der Biene.

Pestizide wenn die so weiter machen ist das ganze Ökosystem in Gefahr, weil wer will die Pflanzenbestäubung den übernehmen, einen großen Teil machen das Bienen, auch Schmetterlinge zum Teil aber ohne Bienen. Flugzeuge und Ko machen nur mehr Dreck, es ist schon fast zu spät um aufzuwachen, die die aber die Entscheidungen treffen schlafen aber noch. Weiterlesen

Weitere Artikel:

Genfutter verbieten

Genfutter deutschland- und Euweit verbieten, am besten weltweit, aber hier geht es um die EUweite Verbote von Fütterung von gentechnik Futter an Nutztiere wie Geflügel und andere Lebensmittelprodukte, weil die Folgen der Gentechnik nicht absehbar sind, ob diese Mutationen oder gar Krebs verursachen könn(t)en.

Die Gentechnik ist vorallem gefährlich für die Bestäubertiere wie Bienen oder andere Nutztiere da durch Pestizide und andere Stoffe deren Leben in akuter Lebensgefahr stecken!
Petition jetzt unterschreiben!

Weitere Artikel:

Die Natur stirbt und mit ihr wir

Jetzt etwas tuen die Natur wirds dir und alle anderen danken, auch wenn viele es nicht verstehen oder verstehen wollen die Natur ist eins, du, ich der Pinguin, der Wal, der Löwe alles ist eine Kette, fällt nur ein Teil aus kann dies die ganze Kette gefährden.

Wenn wir die Natur töten, so töten wir uns und unsere Regierung und die Weltmächte sind gerade dabei uns die „Luft“ zu nehmen!

Jetzt etwas dagegen tun, Petition und mehr Infos!
Jetzt unterzeichnen!

Weitere Artikel:

Zeichentrick mit Tiefe -Happy Feet

Happy FeetDiesen Film kann man wirklich weiterempfehlen.
Achtung Thematischer Film, zwar Zeichentrick aber kein reiner Kinderfilm, dafür hat er zuviele ernste Themen mit echten bedenklichen Hintergründen. Zwar keine Gewalt, aber für Kinder meiner Meinung mit 0 nicht begreifbar, eher so 8-12.
Happy Feet [Blu-ray]

Weitere Artikel:

Filmempfehlung Quartal 1 2014

 Meine Filmempfehlungen 2014
Mit direkt Bestelllink.
Achtung ich werde direkt auf die Blueray verweisen, da diese i.d.r. ungeschnitten ist die DVD hat nicht nur eine schlechtere Qualität Weiterlesen

Weitere Artikel:

Nahrung

Nahrung ist wichtig den sie gibt uns nötige Nährstoffe wie Mineralien wie Calcium (Knochen),Eisen,Magnesium und noch weitere Stoffe sowie Flüssigkeit in Form von Wasser. Sowie lebenswichtige Energielieferanten in Form von Zucker (C6H12O6).
Dieser Zucker wird direkt verbraucht und in nötige Energie umgewandelt.
Nicht benötigter Zucker wird in Fett umgewandelt und als „Reserve“ eingelagert in Fettzellen/Kammern.

Wir sollten nur soviel von der Natur entnehmen wie wir auch wirklich brauchen nicht mehr nicht weniger.

Der Fleischverzehr ist erlaubt und gestattet solang wir der Natur nur das entnehmen was wir brauchen.
wir dürfen aber auch Lagern und auch einfrieren bzw. Frosten.

Beim Frosten wird das Nahrungsmittel schockgefrostet, die Bildung von Bakterien,Viren, Schadstoffe verhindert bzw. minimiert und die chemische Umwandlung verlangsamt.
So hält mehr länger frisch, weil sich die Moleküle aus denen alles besteht, auch eingefrohren sind.

Wichtig ist aber auch eine Artgerechte Haltung von Nutztieren.

Oft ist es die Praxis das mehrere 100 bis 1000 Tiere sich ein kleines Gehege oder Naturplatz teilen und sie keinen Platz zur Entfaltung haben.
Oft ist der Abstand von Tier zu Tier wenige Zentimeter.

Aus Platzgründen (Kosten) und dem Ziel der Gewinnmaximierung wird nicht auf das Wohl des oder der Tiere geachtet sondern nur der Gewinn gesehen mehr Tiere in einem Stall bedeutet mehr Fleisch = mehr Gewinn bei gleichen Kosten.

Man kann in einem Gehege von 20 m² 5 Hühner freilaufend halten oder aber auch 500 dicht an dicht geträngt in Legebatterien.

Das dies für das Tier stress bedeutet und unwohl hervorführt ist klar.

Unklar oder unverständlich ist es aber das sich dieses auf das Fleisch  überträgt wenn das Tier friedlich leben konnte ist das Fleisch meist saftiger und zarter unwohle Tiere meist trockner und zäher. Es macht einen minimalen aber einen Unterschied aus.
Außerdem kann dann der Käufer mit gutem Gewissen in das Fleisch beißen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

Laut Wicca ist der Fleischverzehr nicht verboten oder ein Tabuthema oder ein Skandal.

Weil Pflanzen sind genauso Lebewesen und haben eine Seele, dann dürfte man theoretisch gar nichts essen, da man aber Nahrung braucht geht es nicht anders man muss der Natur Nahrung nun mal entnehmen und da ist es egal ob tierischer oder pflanzlicher Basis ist beides natürlichem Ursprungs und damit rechtens.

Ein hoher Kohlenstoffdioxidgehalt in der Atmosphäre bedeutet auch mehr Zucker 🙂 C6H12O6 🙂 Also es wird süß:) Den die Pflanzen würden sich vermehren da sie mehr Kohlenstoffdioxid zum umwandeln vorfinden würden. Vorallem Algen und einfachere Pflanzenarten würden sich rasch entwickeln können. Da die Folgen aber unklar und nicht vorbestimmbar sind, sollte man die Umwelt schützen und Gentechnik verbieten. Den die Folgen und Verkettungen von Ereignissen kann kein Mensch im Detail vorher wissen!
schutz-signatur_julien_mond_penta_orange

Weitere Artikel:

Menschenausrottung durch Fusch an der Natur

Die Menschheit macht sich selbst kaputt ich verstehe nicht warum die Regierungen den Wink noch nicht schnallen das wenn sie so weiter machen die Menschheit in vielleicht 200 Jahren ausgerottet ist die Natur auch die Tiere werden sich erholen nur bei der Menschheit bin ich mir nicht so sicher. Weiterlesen

Weitere Artikel:

Seite: Vorige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 40 41 42 Nächste