Schlagwort-Archive: Klima

Seite: 1 2 Nächste

Die Natur stirbt und mit ihr wir

Jetzt etwas tuen die Natur wirds dir und alle anderen danken, auch wenn viele es nicht verstehen oder verstehen wollen die Natur ist eins, du, ich der Pinguin, der Wal, der Löwe alles ist eine Kette, fällt nur ein Teil aus kann dies die ganze Kette gefährden.

Wenn wir die Natur töten, so töten wir uns und unsere Regierung und die Weltmächte sind gerade dabei uns die „Luft“ zu nehmen!

Jetzt etwas dagegen tun, Petition und mehr Infos!
Jetzt unterzeichnen!

Weitere Artikel:

Erderwärmung nicht nur Mensch als Ursache

Sonnenaufgang

Sonnenaufgang an einem Februar Morgen irgendwo in Frankfurt.

Die globale Erderwärmung geht langsamer als berechnet.
Außerdem waren Klimaschwankungen auch schon vor unserem Bestehen normal und die Erde war auch schon mal heißer und chaotischer als jetzt, es ist eben wie ein Lebenszyklus nach einem Boom gibt es eine Sättigung und dann irgendwann einen Abschwung und dann geht es wieder aufwerts ein auf und ab. Aber alles ist miteinander verbunden und hat einen tieferen Sinn. Weiterlesen

Weitere Artikel:

Filmtipp der Woche Home

YouTubeDer Naturfilm Home zeigt eindrucksvoll was wir unsere Natur schützen müssen.
Das alles Gleichgewicht gehalten wird und werden muss und das wir immer mehr dieses stören und ausgleichen. Weiterlesen

Weitere Artikel:

Universele Wettererforschung

SatellitWir wollen immer alles sehr genau wissen.
Überlassen wir es noch dem Schicksal wie das Wetter wird?
Janein, würde ich spontan sagen.
Wir versuchen durch Satellitengestützte Beobachtung das Wetter im Voraus zu bestimmen damit wir direkt reagieren können, Wetter sollte aber nie beeinflusst werden.
Weiterlesen

Weitere Artikel:

Die Macht des Wassers.

Es ist Lebensgrundlage des Lebens und gleichzeitig kannn es dieses auch wieder vom Erdboden ausradieren. weiterlesen

Weitere Artikel:

England Fluten

In England ist eines der Länder in „Europa“ die mit der häufigsten Niederschlagwerten.

In Großbritannien ereignete sich flutartige Regenfälle die Teile des Landes überfluteten.
Mindestens 3 Menschen kamen dabei um.
Umgestürzte Bäume sorgten für schwere Schäden und Chaos.

In den USA herrschen eher die Hurrikans die es aber hier wegen des fehlenden Ozeans nicht gibt außerdem muss die Windrichtung konstant und die Temperatur 26 Grad erreichen.
Aber Flut ist hier ebenso möglich und wohl möglich eine folge des Klimawandel und des Treibhauseffektes die durch Treibhausgas wie Kohlenstoffdioxid und Methan verursacht werden.
Sie halten die Wärme wie eine Decke auf der Erde.
Quelle :26.11.2012 12:58

Weitere Artikel:

Grönland die Eislandschaft beginnt zu Schmelzen

Das Grönland durch die Temperaturen leicht anschmilzt ist völlig normal aber das es gleich über 90% sind ist sehr ungewöhnlich.

weiterlesen

Weitere Artikel:

Seite: 1 2 Nächste