Norddeutschland Rüstungsbedarf

In Norddeutschland lebt es sich laut Berichten gefährlicher als im Rest der Republik.Vorallem gebe es Mängel an Messinstrumenten um rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen um einen GAU (Größt Anzunehmender Unfall) zu verhindern, so z.B. Seismographen zur Erdbebenerkennung und Analayse, zwar bebt in Deutschland seltener und schwächer die Erde, aber die Erde ist nunmal kein toter Planet und voller Leben und Bewegung, Magma steigt hinauf kühlt dabei ab und sinkt wieder zu Boden dabei wird es wieder erwärmt.
Auf dem Magma (Erdmantel) „schwimmen“ die thektonischen Erdplatten (Kontinentalplatten) die sich aneinander schieben oder auch über- bzw. untereinander rutschen können, wird dann eine plötzliche Reibung ausgelöst, gibt es eine Spannungsenergie und damit eine ruckartige Entladung von Erschütterungen (Erdbeben) die zwar in Deutschland eher milder ausfallen als in Kriesengebieten, aber dieses Risiko muss ebenfalls bedacht und einkalkuliert werden.

Man darf aber auch nicht außer Acht lassen, das der Faktor „Mensch“ immer mit dabei beteiligt ist, eine Fehlbedinung dieser komplexen Anlagen kann eine Katastrophe auslösten, so wurde das Unglück 1986 in Tschernobyl (Ukranine) hauptsächlich durch Menschliches Versagen ausgelöst, als ein Test einen Stromausfall und ein Ausfall von Kühlungspumpen symolisieren sollte, die Temperatur stieg sprunghaft an und es kam zur Überhizung und schlussendlich zur Kernschmelze (Explosion) der Anlage.

Fatal ist nicht die Explosion an sich sondern der radioaktive Stoff Uran235 der eine Zellstrukturstörung nach sich ziehen kann und Pflanzen,Tiere und Menschen schwer schädigen kann, in dem sich Missbildungen in den Zellen (Tumore) bilden können! Auch gibt es Probleme bei der sicheren Lagerung von schwach, mittel und schwer radioaktivem Material (Schutzkleidung,Anlage(Betonhülle);Fässer mit Uran,Rohre; Brennelemente,Reaktorbereich,Kühlflüssigkeit) Von insgesamt 145 europäischen Atomkraftanlagen sind noch gut 132 in Betrieb, aus Lehren der Gefahr der nicht ausschließbarkeit eines Unfalles durch mehrere Faktoren müsste die Zahl schnellstens auf 0 reduziert werden, ein Ausstieg 2020 ist viel zu spät und sollte auf 2015 korrigiert werden 🙁

Weitere Infos zur Funktionsweise eine nuklearen Kraftwerkes.
ContraAtom gibt Störberichte von allen Atomkraftwerken regelmäßig heraus, ein Besuch lohnt sich!      
Quelle:N24.de       04.10.2012 14:28

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

65 + = 70