Änderungen zu Rechnungen ab April 2021

Ab dem 01.04.2021 wird dem Kunden keine Rechnung mehr zugestellt. Es erfolgt nur noch eine Abrechnung und zeitliche Erfassung und Nennung des Betrages der zu zahlen ist.
Eine Rechnung muss auf Wunsch vom Kunden angefordert werden.
Ansonsten ändert sich nichts.
Die erstmalige Ausstellung und Übersendung (digital) der Rechnung ist weiterhin im Beratungspreis enthalten.

Wenn der Kunde sich nicht meldet und keine Rechnung anfordert wird diese nicht mehr automatisch zugestellt sondern nur noch intern.
Der Kunde kann nach erfolgreicher Zahlung der Beratungszeiten innerhalb von 8 Jahren eine Rechnung nachträglich anfordern, wenn dies die Erstausstellung ist, ist diese im Preis enthalten ansonsten wird es nach AGB abgerechnet. Die AGB wird entsprechend §9 wie gefolgt abgeändert.

§9 alte Fassung: 50. überarbeitete Fassung:

§9 Rechnungsstellung

Die Rechnungsstellung erfolgt unmittelbar nach Erfüllung des Auftrages.  Die Rechnung erfolgt kostenfrei digital als PDF Rechnung.  Der Versand erfolgt an die im Auftrag angegebenen Email Adresse oder dem vom Kunden gewählten Kommunikationsmittel. So weit gesetztlich vorgeschrieben oder erforderlich.

Wenn der Kunde am Sammelrechnungsverfahren teilnimmt, wenn es ihm angeboten wurde erfolgt keine direkte und sofortige Rechnungsstellung sondern es werden Teilzahlungen vereinbart oder der Kunde zahlt nach 4 Wochen den aktuellen offenen Betrag.
Dieser wird dann am Ende von der Endsumme abgezogen.
Der Kunde erhält frühstens nach 2 Monaten spätestens nach 6 Monaten  die endgültige Rechnung. Wenn ein Kunde sehr geringe Beratungszeiten in Anspruch nimmt kann dies auf maximal 12 Monate erweitert werden.  Die Sammelrechnung erfolgt auf Kulanzleistung und kann jederzeit widerrufen werden.

Versand der Rechnung: per E-Mail; bei Rechnungsversand per Post wird eine Pauschale von 5,00 € berechnet.

§9 neue Fassung (51. überarbeitete Fassung). Wird noch veröffentlicht.

Die Rechnungsstellung erfolgt auf Kundenwunsch und nach Anfrage (E-Mail) bzw. Aufforderung nach Erfüllung des Auftrages. Die Rechnung erfolgt kostenfrei digital als PDF Rechnung. Der Versand erfolgt an die im Auftrag angegebenen Email Adresse oder dem vom Kunden gewählten Kommunikationsmittel. So weit gesetztlich vorgeschrieben oder erforderlich. Eine automatische Rechnungsstellung und Ausstellung bzw. Zustellung der Rechnung erfolgt nicht.
AGB 2020

Noch eine Änderung der AGB, ab sofort werden alle älteren AGBs zum Download weiterhin zur Verfügung gestellt, allerdings der Download verweist nur auf die aktuelle Version. In der AGB wird die vorige Version zum Download angeboten in dem man auf die jeweilige Fassung klickt. Dies gilt allerdings für alle Versionen die ab Version 50 erstellt wurden. Für die Versionen vor Version 50 kann dies nicht angeboten werden.

© Copyright 2021 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

  • Keine vorhanden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + two =