Wasserknappheit und verunreinigtes Wasser.

Unicef eine Hilfsorganisation für arme Menschen aber auch vorallem Kindern, warnt vor weiterem verunreinigte Wasser.90 Millionen Menschen vorallem in Afrika haben kein regelmäßig fließendes und vorallem reines Wasser zum Trinken aber auch zur Hygiene.

Der regenerative Ansatz der Energiegewinnung kann aber auch Schaden anstatt nur zu helfen. Die Medalie hat nämlich immer 2 Seiten.

Staudämme für Wasserkraftwerke können Auslöser dafür sein, das Fische verenden oder keine Nachkommen produzieren, dies kann zu einem Mangel an Nahrung führen.
Auch darf nicht Getreide-Felder für Biostrom also Biomasseananlagen geopfert werden.

Regenerative Energie ist nur dann effektiv wenn keine benötigte Nutzfläche für Nahrung dafür aufgegeben werden muss, der anhaltende Hunger an Energie also Strom, kann in Zukunft weiterhin zu einem ernsten Problem werden, was eine shcnelle baldige Lösung erforderlich macht, Strom platzsparend ohne Auswirkung bzw. geringen Auswirkungen auf die Umwelt zu haben, was bringt es uns wenn wir atomfreien bzw. Strahlungsfreien Strom haben, der sicher ist, auch wenn es mal ne Störung gibt, wenn dafür mehrere Millionen Menschen hungern oder verdursten.

Die Ausweitung der Wasserflächen durch Staudämme und andere Wasseraufbereitungsmaßnahmen wird zur Folge haben das immer mehr Naturschutzgebiete vorallem aber Wälder die aktuell noch geschützt oder unberührt sind, angegriffen werden (müssen). Es ist ein anhaltender sich selbst zerstörender Teufelskreis 🙁

Wasser und eine ausreichende Nahrung ist ein Menschenrecht, was jeder Mensch haben sollte, aktuell ist dieses aber nicht flächendeckend realsiert 🙁

Quelle:N-tv.de 26.08.2012

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 4 =