Schwarzes Loch verschlingt Superplaneten

Ein Schwarzes Loch verschlingt einen Superplaneten.

Vergleich einer Stadt 40x40 km (Mitte) und eines Schwarzen Loches (links) und eines Neutronensternes (rechts) © Anynobody

Vergleich einer Stadt 40×40 km (Mitte) und eines Schwarzen Loches (links) und eines Neutronensternes (rechts) © Anynobody

Das Schwarze Loch ist ein gravitationsstarkes massereiches „Objekt“ was so eine enorme Gravitation aufweist, das sich diesem nichts entziehen kann, es hat eine höhere Gravitation als die Sonne oder alle anderen Planeten, nicht mal das Licht mit 300.000 km/h kann diesem sich entziehen, das Schwarze Loch verschlingt alles, Planeten, Sterne kann wohl möglich auch teilweise oder ganze Galaxien beeinflussen oder verschlingen.
In jeder Galaxie vermutet man im Zentrum mindestens eins bis mehrere Schwarze Löcher.

Die Erde und das Sonnensystem sind aber für eine Einflussnahme zu weit entfernt, da das Sonnensystem in einem Seitenarm der Milchstraße ist.

Das Schwarze Loch hat eine Masse 59,6700 × 1030 kg von (300.000 x Sonne).
Der Planet der verspeist wird hat eine Masse von 28,49×1027(4500×Erde)
Jupiter stabilisiert den Asteroidengürtel ohne seine Gravitation würde die Erde alle 1000 Jahre bombadiert werden. Von dem Superjupiter wurden 2,46 1027 verspeist in 3 Monaten wird er von seiner Umlaufbahn abgebracht. Schwarze Löcher machen von nichts halt und kein Objekt des Universums kann sich diesem entziehen da ja nicht mal das Licht schnell genug ist und das Licht ist bis dato das schnellste im Universum, nichts reist schneller als das Licht.

Quelle:N24.de 2013-04-03 14:47:30
Quelle:Wikipedia.org Wikipedia.org 2013-04-03 14:52:00

© Copyright 2013 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 41 = 45