Privatbanken der Ruin des Staates

Das Problem ist das die Privatbanken die Macht übernommen haben.

Hohe Überziehungszinnen von 18-20 % Verlangen.
Aber Guthabenzinsen von 0,0-0,25 max. 1,25% anbieten.
Überzieht jemand sein Konto um 100 Euro muss er für die 100 € schon 120 Euro zurückzahlen, dem gegenüber steht das ein + von 100 Euro mit 0,25 € vergütet wird.
Das Verhältnis ist 40:1 und demzufolge erheblich zu hoch.

Auch müsste man die Konten der Kunden aus der Bankbilanz herauslösen, und eine Bankführungsgebühr stattdessen einführen, die die meisten Banken sowieso schon zusätzlich erheben.

1. Senkung der Sollzinsen (aus Kundensicht) und Erhöhung der Habenzinsen.
2. Lösung der Kundenkonten aus der Bilanz der Banken.
Ein Kundenkonto darf nicht mehr Posten der Bankbilanz sein.
3. Geringere Gebühren, und Verwaltung des Geldes durch den Staat.

© Copyright 2011 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

  • Keine vorhanden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

63 + = 67