Pazifische Sonnenfinsternis

Heute zur Mittagszeit (MEZ) erreignete sich über dem Pazifik (USA/Asien) eine pazelle Sonnenfinsternis.Fantastische Bilder gibts bei der Quelle.

Eine Sonnenfinsternis entsteht, wenn der Mond sich vor die Sonne schiebt und uns die Sicht versperrt.
Ein umgekehrtes Ereignis ist die Mondfinsternis, wo der Mond nicht zu sehen ist.

Die Sonne ist zwar viel größer als der Mond, aber der Abstand zwischen Mond-Erde und der Sonne gleicht dieses Größenverhältnis nahezu aus.
So kann der Mond tatsächlich die Sonne fastbedecken, Ergebnis ist dann eine fantastische Sonnenfinsternis.
Da mit dies passiert müssen Erde,Mond und Sonne eine Linie bilden, da die Schräglage der Erde nie immer gleich ist, passiert dies äußerst selten.
Die Richtung dieser Linie muss folgendermaßen Aussehen : Sonne -Mond-Erde
Bei Erde-Sonne-Mond spircht man von einer Mondfinsternis.

Es gibt vollständige, ringförmige und teilweise Sonnenfinsternisse.
Auch ist diese leider nicht auf der ganzen Welt gleichzeitig beobachtbar 🙁
Da der Mond nicht nur Licht abhält, sondern auch die Wärme, fällt oft bei einer Sonnenfinsternis die Temperatur ab.

Gemometrie Sonnenfinsternis

Entstehung einer Sonnenfinsternis ©Cactus26

Der Mond steht zwischen Sonne und Erde.
Der Kernschatten (Sonnenfinsternis) bedeckt die Sonne, sie ist in dem Bereich nicht sichtbar.
Dadurch das alle 3 „Körper“ Kugeln sind ist die Sonnenfinsternis nicht auf der kompletten Erde zu sehen.
Sondern nur dort wo die 3 Körper eine Linie bilden, da sich bis auf die Sonne, alle um ihre eigene Achse drehen,
ist die Sonnenfinsternis immer mal an einem anderen Kontinet der Erde.
Der Mond rotiert mit, er Umrundet die Erde innerhalb 354 Tagen.
Dadurch zeigt der Mond immer uns die gleiche Seite.


Verwandte Themen:
1.Venus-Sonnenfinsternis
2.Die Sonne reist langsamer
3.Solarboot reist um die Welt
4.Nächste Etappe Mars

Quelle:N24.de  21.03.2012 18:30

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Ein Gedanke zu „Pazifische Sonnenfinsternis“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

48 − = 42