Paarung im All

Sternkolosse sind riesige Sterne die Materie anderer Sterne ansaugen und für sich nutzen. Sie sind wahre Vampire.Neu ist das diese Sterne nun wohl nach Forschungen Paarner haben die sie an- und aussaugen, da die Partner sich gegenseitig an- und aussaugen bleibt für beide immer ein Rest übrig, es entsteht ein ständiger regelrechter Materientausch und Energieausgleich.
Bis der eine von den beiden kaum noch Energie hat, dann übernimmt der stärke die Energie des kleineren und sie verschmelzen zu einem neuen Stern.
Solang diese Verschmelzung nicht passiert ist herrscht ein reger konstanter Austausch, der
größere ernährt sich vom kleineren sie nutzen ähnlich verlaufende Bahnen und sind immer in Verbindung.

Quelle:N24.de 27.07.2012 18:28
Update:06.08.2012 17:22 Wissensmagazin Vampirstern & Supernova

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 9 = 14