Mond und Vesta wurden mit gleichem Material beschossen

Der Asteroid Vesta der diesen Februar am 14.02.2013 die Erde sehr nah streifte ohne diese direkt zu berühen und der Mond unser direkter Nachbar wurden damals vor mehreren Millionen Jahren von den gleichen Gesteinen getroffen.

Sie haben demnach Gemeinsamkeiten:
Ähnliches oder gleiches Gesteinsmaterial
Theira stammt wohl aus dem gleichen Asteroidengürtel.

Sichelmond in Frankfurt am Main Fechenheim am morgen sehr früh:)

Sichelmond in Frankfurt am Main Fechenheim am morgen sehr früh:)

Der Mond entfernt sich jährlich um 4 cm, aber der Mond wird nicht gänzlich verschwinden, den irgendwann hat sich dieser Bewegungstrend aufgehoben so das dieser dann auf seiner Position bleiben wird.Die Gezeitenkraft (Gravitationskraft) des Mondes bewirkt einen Abwertsbewegung damit eine Entfernung des Mondes, bis zu einem Ausgleichspunkt, danach stoppt dieser Zustand.

Der Asteroid der auf die Urerde einschlug und dieser mit den Staubpartikeln der Urerde den Mond bildeten hatte etwa die Größe des Marses.

Asteroiden sind Überbleibsel aus der Entstehung des Sonnensystems vor gut 4,5-13,8 Milliarden Jahren.

Der Mond entstand durch eine Kollision mit dem Asteroiden Theia.

Der Mond beeinflusst unser Leben unbewusst aber denenoch massiv.

  • Periode der Frau ist an Mondphasen ausgerichtet (28 Tage) Alle 4 Wochen etwa.
  • Gezeitenkraft des Mondes durch seine Gravitation
  • 1/3 ≈4000:12000 kleiner als Erde damit im Verhältnis zum Hauptplaneten der Größte.
  • Erdneigungstabilisierung auf 23,5°.
  • Jahreszeiten
  • Sonneneinstrahlungswinkelstabilisierung

Quelle:N24.de 2013-03-27 17:42:38
Naturgewalten 2012

© Copyright 2013 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − = 10