Japan bleibt nicht verschont

Japan muss weiter zitternNach einem Erdbeben der Stärke von 9,0 besteht wieder eine Tsunamigefahr.
Erdbeben und Seebeben, können ab einer Stärke von 7,0 oder Höher Tsunamis auslösen.
Dieses trat letztens im Nankai-Meeresgraben aufgetreten. Wellen in 20-25 Meter Höhe sind möglich, aktuell wird ein Schutzwall gebaut, ein weiteres AKW in Japan könnte davon betroffen sein.

Tsunami ist japanisch und bedeutet: Hafenwelle
Dies kommt daher das die Wellte im offenen Meer nicht spürbar ist. ihre Kraft erst am Land/im Hafen ausübt:
So dachten früher die Japaner, das die Welle nur im Hafen entstanden ist, weil man zu dieser Zeit noch weniges über Tsunamis wusste.

Es gibt 3 Formen der Entstehung:
Ein Tsunami kann ab einem Wert von 7 auf der Richterskala entstehen.

Der Unterschied zwischen durch Wind verursachte Wellen und Tsunamis: Der Unterschied ist der das durch Windverursachte Wellen nur das Wasser auf der Wasseroberfläche bewegen im Gegensatz zum Tsunami  das ganze Volumen vom Meeresboden bis zur Meeresoberfläche bewegt.

Dies ist auch der Grund warum ein Tsunami mehr Schaden anrichtet.
Da eine Windverursachte Welle nur das Wasser an der Oberfläche bewegt.

Tsunamis die von Erdbeben verursacht werden: haben eineWellenperiode von 10- 120
Minuten.
Alle anderen Tusamis haben kürze Wellenperioden von einigen Minuten bis 15 Min.
Die Eigenschaften eines Tusamis Höhe. Länge hängen nicht nur von der Energie und der Zeit ab sondern auch von der Meerestiefe.

 

Für weitere Infos und Details siehe Quelle 2. Stand: 2007
*Update* Fehler korrigiert, sowie Handout hinzugefügt!
Beachtet, Eigentum und Rechte bei wicca.eu.com. Bei Verwendung des Handouts und Referrats bitte ich um eine kurze Mail, dann erhalten sie die Erlaubnis. Sowie Verwendungszweck. Quelle darf nicht entfernt werden, weitergabe erlaubt,erwünscht, Veränderungen, Aneignung untersagt!

Quelle: N24.de         01.04.2012 17:27
Quelle: Tsunami-Referrat
Zusatzmaterial: Tsunamihandout

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 1 =