Iran bebt

Im Iran bebte die Erde.
Im Iran wurde im Epizentrum ein Erdbeben der Stärke 6,2 auf der Richterskala gemesessen.

Es wurden etwa 7 Menschen verletzt und auch 150 bis jetzt getötet.

Ein Erdbeben entsteht immer dann wenn eine Erdplatte unter eine andere Erdplatte sich verschiebt und sich dabei z.B. verharkt dann entsteht durch Reibungsenergie eine Erschütterung die dann als Erdbeben per Seismographen Messbar ist und ab einer bestimten Stärke auch spürbar ist in Küstenregionen gibt es ab einem Wert von 7 oder Höher eine erhöhte Tsunamigefahr.

Erdbeben entstehen immer dann wenn sich ein Druck durch Reibung aufbaut und dieser dann auf höhere Erdschichten sich entlädt.

Quelle:n24.de 12.08.2012 03:40

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 3 =