Gemüse,Obst nicht von der Stange.

Gemüse Obst ist ein Naturprodukt selbst Fleisch zählt dazu ist Naturprodukte und diese sollten auch naturbelassen sein.
Kein Antibotika keine Geschmacksverstärker.
Und die Gentechnik bei Gemüse,Pflanzen und Obst oder Gras oder egal was sollte verboten werden, es ist nicht unser Recht in der Natur sodermaßen reinzufuschen und „Gott“ zu spielen, es ist moralisch und auch sonst sehr bedenklich, und wir haben uns dadurch teilweise selbst geschadet, die Natur kam mit den Schädlingen vor uns auch klar, Obst,Gemüse u.s.w. gibt´s ja schon länger, sicher vor uns, und damals überlebte der Salat doch auch. Und nicht jede Banane,Kiwi muss wie geleckt die gleiche Form haben, ein Apfel, der nicht rund ist sondern ein „Mindcraft-Klotz“ wäre genauso gesund wie ein runder makelloser Apfel. Auch rötungen oder verfärbungen machen das Obst,Gemüse nicht gleich unbrauchbar schlecht, natürlich verfault ist dann nicht mehr gesund, aber das meine ich nicht.
Wieder mehr in Richtung Natur und mehr in Richtung der Vergangenheit, Naturprodukte vorallem Nahrungsmittel sollten ohne Geschmacksverstärker, künstliche Aromastoffe oder Zusätzen verkauft werden vorallem Obst,Gemüse. Die Annas kann man ja zuckern aber dann bitte mit Zuckerrübenzucker oder Honig oder nütrlichem Zucker und nicht dem künstlichen Industriezucker 🙁
Vorallem das alles genormt sein muss, jeder Apfel muss dem anderen gleichen, nein die Natur geht nicht nach Normen und es gibt auch keine DIN in der Natur, der Natur ist es egal ob der Apfel 100% rund, 45° abgeflacht ist oder ob der Apfel verkehrtherum gewachsen ist.

Eure Meinung in die Kommentare.

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

© Copyright 2014 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 25 = 32