Spinnenmännchen ohne Geschlechtsteil die Beschützer

Spinnen ohne Geschlechtsteile die besseren Beschützer.
Spinnen die beim Sex ihre Geschlechtsorgane verlieren sind nach neuen Forschungen die besseren Kämpfer und Beschützer.

Nur 25% der Nephylengys malabarensis Männchen überlebt den Geschlechtsverkehr.
Wenn sie ihr Geschlechtsorgan verlieren sind sie fiter und leichter und bessere Kämpfer dadurch als andere dieser Spinnenart.

Es gibt viele Spinnenarten wo die Männchen ihr Leben opfern für den Erhalt des Nachwuchses z.B. die Schwarze Witfe.

Spinnen werden bei vielen Menschen als eckel entfunden und gehasst verflucht oder gar verabscheut dabei sind es ganz intelligente Tiere und sehr kräftig geschickt und effektiv.

Besonders im Netzbau sind sie Weltmeister.
Es ist für ihre Verhätlnisse indivieull einsetzbar stabil und doch elastisch.

Auch biologisch standhaft, wenn sie eine Dame begatteten haben sie ihr Ziel der Genweitergabe erfüllt und können sich auf das Beschützen konzentrieren.

Quelle:N24.de 13.06.2012 20:24

Verwandte Themen:
1.Angriff der Spinnen
2.Achtung Eichenprozessionsspinner
3. Rote Liste und die Jagd

 

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 2