1 Planet 4 Sonnen, und viel Masse und Energie

Eine Sonne ist ein massereicher Stern im Zentrum seiner Galaxie, bzw. des Sonnensystems.

Sonne

Die Sonne HubbleAufname

Eine Sonne ist ein Stern ein riesiger „Gaskörper“ ohne Gestein mit einer enormen Masse zum Verhältnis der anderen Körper. Sie enthält die meiste Masse und demnach auch die meiste Anziehungskraft, sie kann aus dem Urknall oder einer Supernova (Sternensterben) entstehen. Die Masse des Planeten entspricht 35,844 · 1024 kg (6 Erdmassen).

Es wurde nun ein System mit gleich 4 Sonnen entdeckt.
Es besteht aus einem Planeten der  4 Sonnen umkreist, dieser ist 5000 Lichtjahre entfernt.
Also  4,73 x 1016 km. (Das Licht reist mit schnellen 300.000 km/h durchs All).
Das Licht von der Sonne erreicht uns in knapp 8 Minuten.
Es reist mit 300.000 km/h durchs All von der Sonne zu uns.

Fusionsreaktion in der Sonne

Fusionsreaktion in der Sonne

Unsere Sonne nimmt 99% der Gesamtmasse aller Planeten ein.
Sie besteht aus 75% aus Wasserstoff und 25% Helium.
Wasserstoff will mit Elektronenaufnahme (Oxidation) den Zustand von Helium erreichen.
Die Sonne verschmilzt sekündlich mehrere Millionen Tonnen Wasserstoff zu Helium.
4 Wassersoffatome werde zu 2 Heliumatome geschmiolzen.
Durch die Schmelze wird Energie in Form von Wärme und Licht frei.
Die Sonne strahlt sekündlich die gleiche Menge Energie aus die wir im Jahr verbrauchen.
Die Sonne hat 4,5 Milliarden Jahre ihrer Lebenszeit hinter sich nochmals so lange wird sie Wasserstoff in Helium umwandeln und dann in sich zusammenfallen.

Solche Funde sollen die Theorien der Planetenentstehung neu überdacht werden.
Aber im Grund ist es egal wie sie entstanden, sie kamen alle vom Göttlichen, einer Macht (Energie) die alles in Gang brachte.

Quelle:N24.de 2012-10-16 19:27:10

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

5 Gedanken zu „1 Planet 4 Sonnen, und viel Masse und Energie“

  1. Hi
    Bei einer Multiplikation, wie beim berechnen der Entfernung, die das Licht in einem Jahr zurücklegt (Lichtjahr), spielt es keine Rolle an welcher Stelle sich die Faktoren befinden, es kommt immer das gleiche Produkt heraus. Vorausgesetzt, man rechnet mit den korrekten Werten. Es hat nichts mit Astrophysik o.ä. zu tun, aber es sollte klarsein, daß das Licht
    mit –>> 300.000km PRO SEKUNDE <<– unterwegs ist. Nach deinen Angaben würde das Licht vom Mond zur Erde 1 Stunde unterwegs sein… Normal sind es 1,3 Lichtsekunden.
    Demzufolge sieht die Rechnung folgendermaßen aus: 300.000km/Sek x 60 sek x 60 Min x 24 h x 365 Tage = ~9,46 x 10^12 km = ~9,5 Billionen km = 1 Lichtjahr.

  2. Hi
    Eine Sonne hat noch nie einen Planeten umkreist (und wird es auch nie). Die Quelle stellt es auch etwas anders dar.Da umrundet der Planet 2 Sonnen
    und dieses „Dreierpack“ wird von 2 weiteren Sonnen umkreist, wobei der Planet darin wohl eher eine untergeordnete Rolle spielt, weil er zwischen
    den 4 Sonnenmassen kaum ins Gewicht fällt.
    Wenn Lichtjahre in Kilometer umgerechnet werden, sollte am Ende wenigstens das richtige Ergebnis stehen.
    Nämlich 4,73 x 10 hoch 16 km = 47,5 Billiarden km. Denn bis heute beträgt die Lichtgeschwindigkeit 300.000 km/Sekunde !!

    1. Sehr geehrter Herr Hoboki.
      Ich möchte ihnen erläutern wie ich zu dem Ergebnis kam, was ja laut ihrer Auffassung fehlerbehaftet ist.

      Ein Lichtjahr ist ein Zeitraum was das Licht in einem Jahr an Entfernung zurücklegt.
      Das würde bedeuten das Licht reist mit 300.000 km/h.
      In einem Jahr also 300.000×365 km/h.
      Wenn man das nun Stunden umwandelt müsste man noch 24 Stunden dazuzählen, bei Minuten sogar mit 60 multiplizieren.
      So kam ich auf das angegebene Ergebnis.
      Ich bin kein Astrophysiker war aber gut in Chemie und Physik damals in der Schule und sehe es als Hobby an mich damit aus Interesse zu befassen, bin aber dankbar wenn mich Leute wie sie auf Denkfehler aufmerksam machen, die ich übersah der gar nicht wissen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 4 =