Schlagwort-Archive: Legesysteme

Das erweiterte Keltische Kreuz

Kartenanzahl: 30

System: Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft

Man legt 10 Karten für die Vergangenheit (analsiert diese)

Man legt 10 Karten für die Gegenwart.
Man legt 10 Karten für die Zukunft. Bei Die Karten 20-30 die wichtigsten sind.

Am besten legt man die Karten einzeln und vorander entfernt.

Man kann aber auch wenn man es nicht so ausführlich haben will auch nur das keltische Kreuz legen (10 Karten). Dann fällt die Differenzierung V-G-Z weg.

PositionBedeutung/Deutungshilfe
1,11,21Aktuelle Thema das bewegt einen (Aktuelle Situation)
2,12,22Das wird auf sie zukommen (Ergeignis was es in den Gang bringt oder hinzu kommt)
3,13,23Das erkennen Sie (Was erkannt oder geändert werden will)
4,14,24Das wird unbewusst erkannt gespürt
5,15,25Das führte zum aktuellen Ereignis Das vorhergegangene Ereignis was zur aktuellen Situation führte
6,16,26Zukunft Fortsetzung so wird es folgen Dies wird folgen!
7,17,27So sehen Sie es (Fragende)
8,18,28Ort des Geschehenes oder in welchem Zusammenhang es steht
9,19,29Das wird sich erhofft oder davor hat man Angst der innerliche Wunsch oder Sorge
10,20,30Das wird voraussichtlich eintreffen wenn man auf dem Weg bleibt!
schutz-signatur_julien_mond_penta_orange

Weitere Artikel:

Welches Legesystem kommt zum Einsatz?

Welches Legesystem es bei meinen eigenen Legungen zum Einsatz kommt, ja auch ich lege für mich, obwohl einige auch der Meinung sind, es ginge nicht weil man da zu sehr Wunschdenken hat und die Karten dann genau dieses zeigen, da muss ich einfach dazu sagen, das man in dem Fall vor der Fragestellung sich konzentrieren sollte, reine Gedanken haben sollte, und eben eine Wünsche in dem Moment ausschalten, sollte damit die Karten eben das nicht erfassen und reflektieren.

Berücksichtigt man dies und setzt es auch ein, kann man durchaus für sich selbst auch die Karten befragen.

Zurück zum Legesystem.

Welches ich dann bei mir oder Freunden und auch “Kunden” einsetze entscheide ich Intuitv direkt vor der Frage, ich wege ab wie Intensiv die Antwort sein sollte, reicht ein kurzer Überblick reichen meist 3 Karten Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft.
Ist es eine tiefgründigere Sache entweder 5 oder gar 10 Karten (Keltische Kreuz) dann meist.

Welches System zum Einsatz kommt, wird also spontan intuitiv entschieden und ist keine Frage auf was ich den gerade Lust hätte.

Es kommt auf die Frage primär an und wie detailiert muss oder sollte diese beantwortet werden!

Weitere Artikel:

Legesystem Beziehung

So ist unsere Beziehung laut Karten:

Man benötigt 6 Karten.

Legepositionen:

Reihen : 2

Reihe1: 1,3,6
Reihe 2: 2,4,5

Position 1: Das denke ich über mich.
Position 2: Das denke ich über mich (Partner B)
Position 3: Das denke ich über dich (Partner A über B)
Position 4: Das denke ich über dich (Partner B über A)
Position 5: So sehe ich unsere gemeinsame Beziehung (A)
Position 6: So sehe ich unsere gemeinsame Beziehung (B).

Karten bitte durch das Universum ziehen lassen, und nicht vorher die besten aussuchen.

Weitere Artikel: