Zucker im All

Zucker ist ein kohlenstoffhaltiger Bestandteil und wurde nun in einer Galaxie nachgewiesen.

In einer Galaxie wurde nun Zucker nachgewiesen.
Mit Hilfe eines Radio-Observatorium konnte man die Galaxie nachweisen.
Die Galaxie ist 400 Lichtjahre von uns entfernt.
Zucker ist also schon bei einer Entstehung eines Universums vorhanden oder möglich.
Zucker ist eine Kohlenstoffverbindung und damit Lebensbestandteil.
Kohlenstoff,Sauerstoff und Wasserstoff sowie die bekannteste Verbindung Wasserstoffoxid ist der Bestandteil des Lebens. Das Wasser bedeckt 75% unseres Planeten allein.

In einer Scheibe aus Staub und Gas wurde Glycolaldehyd gefunden.
Zucker ist eine Bestandteil unserer und anderer DNA und somit Lebensbestandteil.
Könnte man diese Zusammenhänge klären und nutzen ,könnte man die Frage wie das Leben entstand und auf fremden Galaxien entstehen könnte oder was die Vorraussetzungen dafür sind klären!

Zucker ist ein Kohlenhydrat wie Getreide, es regt den Stoffwechsel an und enthält Energie die vom Leben verbraucht und umgewandelt „verbrannt“ wird.
Es gibt verschiedene Zuckerarten, allerdings sind nicht alle für jeden gut, eine Zuckerallergie „Zuckerintoleranz“ kann erhebliche Probleme verursachen.
Gewichtszunahme, Durchfall,Magenschmerzen,Übelkeit oder anderes:
es gibt Milchzucker (Laktose) Fruchtzucker (Fruchtose),Traubenzucker und Kristallzucker.
Dem Kristallzucker isnd aber die vorig genannten vorzuziehen da sie besser vom Körper aufgenommen und verarbeitet werden können.
Gesundheitsexperten raten das man maximal 90 g Zucker täglich zu sich nimmt, jeder weiß das dieser Wert schnell erreicht ist, häufig nehmen wir ein vielfaches dessen auf.
Kann der Körper es nicht mehr Verarbeiten und ausscheiden gibts gesundheitliche Probleme.

Quelle:N24.de 29.08.2012

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

34 − = 25