Wasser auf dem Merkur

Die NASA die US-Weltraumbehörde findet Eis auf dem Merkur.

Der Merkur ist der Sonnennähste Planet und etwa km Entfernungen.
Seine Temperatur schwankt am meisten von +480 °C – -180 °C in der Nacht.

Backofen erreichen oft meist nur 250°C auf der Höchststufe.

Seine Masse ist etwa mit 4880 1012 zu fast 12000 1012 km nur etwas größer als 33,3% der Erde.
Er umkreist die sonne in nichtmal 3 Monaten und somit ist das Jahr nur 1/4 so lang wie das Erdenjahr.

Merkur der 1. Planet unseres Sonnensystem mit der kürzesten Umlaufbahn und den höchsten Temperaturschwankungen © Ricnun

Auf dem Merkur wurde nur Eis gefunden.
Eis ist der feste Aggegatzustand von Diwasserstoffmonoxid. Einer lebenswichtigen chemischen Verbindung auch bekannt unter Wasser. Die Erde wird mit 75% von diesem bedeckt in Form von Ozeanen,Meeren, und Gletschern.

Eis ist auf der Erde der größte Süßwasserspeicher der Erde neben den Grundwasser.
Nur 3% des Wassers auf der Erde ist Süßwasser davon machen die Gletscher und Eis etwa. 70% aus.

Eis ist leichter als sein flüssiges Wasser da die Atome eng umschlossen sind und nicht frei herumschweben und in diesem Zustand viel mehr Hohlräume sich bilden die mit Sauerstoff gefüllt sind, die Wasserstoffbrücken sind eng gebunden im flüssigen sind sie ebenfalls vorhanden aber lösen sich immer wieder und bilden sich neu im Dampf bzw. gasförmigen Zustand bestehen sie nur kurze Bruchteile bis gar nicht.

Wasser ist ein Dipol der gewinkelt ist mit etwa 105°.
Die Summenformel ist H2+O(2e-) .
Die Masse des Wassers beträgt 22% Wasserstoff und 88% Sauerstoff.

Das Eis auf dem Merkur entdeckt wurde ist ein Zeichen das in der Theorie Leben in einfacher Form wohl möglich sein könnte allerdings nur widerstandsfähige Bakterien.
Menschen,Fische u.s.w. könnten nicht dort Leben die Temperaturschwankungen sind zu stark und es ist auch kein flüssiges Wasser vorhanden nur festes Eis.

Das Eis ist aber nur auf der sonnenabgewandten Seite da auf der anderen Seite es zu heiß wäre es würde sich durch die Temperatur wohl trennen und als Sauerstoff und Wasserstoff entweichen.
Die Eisdecke ist 20 cm dick und umzieht den nördlichen Schattenteil des Planeten.

Das Universum besteht nahezu aus Wasserstoff es ist das leichteste Element mit nur einer Elektronenschale der K-Schale mit 1 Proton und Elektron und seinen 2 Isotopen Deuterium 1 Proton,Neutron + 1 Elektron und seinem 2. radioaktiven Isotop Terium.
Es hat 2 Neutronen ansonsten ist es gleich, die Neutronen haben keine elektrische Eigenschaft erhöht aber deren Masse.
Für die chemischen Verbindungen sind nur die Außenhülle und die Valenzelektronen beteiligt.

Quelle:N24.de 2012-12-01 11:39:07
Quelle:Wikipedia.org

2012-12-01 11:39:17

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

64 + = 70