Umweltgedanken und Technik

Ich möchte meine Gedanken zur Rohstoffknappheit und den Umgang damit in diesem Artikel genauer betrachten und Lösungsansätze erarbeiten/anbieten, was leider aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten leider nicht kommen wird:
Den hier ist nur Geldmaximierung und Umsatz/Absatz wichtig 🙁

Inhalt:
Computertechnik
Handy/Smartphone
Haushaltsgeräte
Computertechnik:
Was mich an den CPUs stört ist das gefühlt alle 5 Min ein neuer Sockel kommt und das man in 3-4 Jahren wenn die CPU nicht mehr reichen sollte, man nicht diese einfach durch eine leistungsstärke austauschen kann und Board und sogar RAM ausgetauscht werden muss, was letztlich fast immer einem neuen PC gleich kommt, außer bei Gehäuse,Netzteil,Festplatte u.s.w kann man sparen, aber irgend denkt niemand an die Umwelt, wieviel Boards soll ich den noch im Keller lagern.
Aktuell ist dort zwar nur ein A8V von Asus (AMD Athlon 64) allerdings nur weil ich mich bewusst für ein neues System statt Aufrüsten entschieden habe, weil ich nicht noch ein 2. ungenutztes Board im Keller liegen haben wollte, den PC kann ich dann doch eher als Ersatz für Defekte nutzen oder verschenken.  Mehr Langlebigkeit also Kompatibilität würde ich mir wünschen DDR könnte man die PCI Express auch untereiander kompatibel machen wenn man wollte, ich weiß nicht ob mich jemand versteht was ich damit meine, es geht um den Aspekt Rohstoffe zu sparen und Abfälle zu vermeiden, weil wenn ich das Board nicht im Keller lagern würde wäre es ja schon längst im Müll.
Was inzwischen besser geworden ist, das die CPU nun ca. 3-6 Jahre hält statt vorher 1-3 Jahre, das hat sich erheblich gebessert, aber das o.g. Problem besteht immer noch. Sogar der zuküjnftige PCI Express 4.0 Anschluss wird mechanisch und technisch untereinander kompatibel sein.

Gutes Beispiel ist PCI Express: PCI Express 1.0-4.0 ist untereinander kompatibel, eine PCI Express x16 1.0 Karte läuft in ein 3.0 Board und umgekehrt, zwar muss man beim Umstieg evtl. Leistungseinbußen hinnehmen, aber technisch und mechanisch gibt´s keine Einschränkungen dies würde ich mir auch bei den CPU Sockeln von AMD und Intel wünschen, die Sockel sind untereinander kompatibel das wäre wünschenswert.

RAM mit DDR4 hätte man beginnen können das DDR3/DDR4 auch mechanisch untereinander wie PCI-Express kompatibel ist, dies wollte man aber nicht so das DDR3 zu DDR4 untereinander inkompatibel ist, was noch dazu kommt ist das der alte Speicher nach wenigen Monaten total teuer wird, so das man zum Aufrüsten gezwungen ist, das Board wenn man Aufrüstet (Alte Teile ersetzt) landet das Board samt RAM,CPU  in den Müll, das muss nicht sein oder?

Langlebige Teile in einem Computer sind: Netzteil,Laufwerke (Festplatten,Optische Laufwerke),Steckkarten,Lüfter eingeschränkt auch CPU-Lüfter. Machen etwa 45-50% des PCs aus!

Kurzlebige Teile sind dagegen: CPU Abhängig vom Sockel,RAM,Mainboard (Machen 55% des PC´s etwa aus!)

Handyhardware:
Gute Smartphones haben einen erweiterbaren Speicher per Mikrosd Karte und einen wechselbaren Akku.
Nur ein bekannter Hersteller von allen bieten beides an, alle anderen setzen auf festverbaute Akkus die nur sehr schwer reparier- bzw. austauschbar sind, was der Umwelt massiv schadet, aber den Umsatz und Gewinn steigert da dadurch eine künstliche Nachfrage erzeugt wird.

Dieser Artikel hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität!

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

 

© Copyright 2014 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 6 =