Überfischung Bestände nehmen ab

Überfischung Bestände nehmen abDie Bestände an den Fischarten nimmt ständig ab immer mehr Fische werden gefischt zum Verzehr, der Fischbestand kann sich gar nicht so schnell erholen wie Neubedarf besteht.
Betroffen vorallem China,Japan und Europa.
Vorallem 21% höher als Analysten vermuteten.
80 Millionen Tonne werden jährlich von den Ländern erfischt.
Vorallem der Boom von Sushi würde den Beständen nicht gerade förderlich sein sondern im Gegenteil sich ausschlagen. Es muss neu die Fischerei überdacht werden.

Man müsse die Fischerei zur Erholung des Bestandes weiter drosseln.
Der Hering konnte sich somit wieder einigermaßen erholen.

Es darf immer nur weniger gefischt werden als vorhanden sonst gibt es irgendwann keinen Fisch mehr.

Quelle:N24.de 24.03.2012 19:00

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

76 − = 66