Toxine und Gifte

Toxine der Tierwelt

Viele Tierarten haben zur Verteidigung oder zur Tötung ein giftiges Gift ins sich. Was unterschiedlich injektiert wird.Die Injektion kann unterschiedlich erfolgen die häufigsten Arten sind:

  • Biss
  • Stachel
Toxine und Gifte

Das chemische Symbol für Toxine und Gifte

Das Gift der toxinen Tier wirkt auf das Tier aber auch auf Menschen sehr unterschiedlich.
Hämotoxisch z.B. in dem es die Nervenzellen angreift und die Person lehmt oder einen Herzstillstand verursacht.
Oder die Blutgerinung oder das Blut bzw. deren Blutzellen werden zerstört.

Einige Tiere wie die giftigsten Spinnen sowie auch Schlangen wie die Schwarze Mamba oder auch einige Quallenarten haben oft mehrere ergänzende Gift, was die Suche nach Gegenmitteln erschwert bzw. unmöglich macht.

Die Forscher und die australische Regierung Ruft die Bevölkerung auf die Trichternetzspinne (Atrax robustus), spinne zu jagen und zu fangen, was lebensgefährlich sein kann.

Viele Spinnen und auch Schlangen, enthalten ihre Giftdrüsen an den Zähnen, so das diese gereizt werden und dann das Gift direkt in Reagenzgläsern abgesondert werden.
So wird das Gift gesammelt und daraus dann ein Gegenmittel entworfen bzw. gewonnen.
Das Gift dient als Basis für das Gegengift.

I.d.r. wird es in Form von einer flüssigkeit dann dem Opfer injekziert.

Quelle:N24.de     03.09.2012 18:36

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 69 = 71