Tiere wollen gehen

Ein Wolf in einem Zoo und 2 Kängurus in einem anderen ergriffen die Flucht

Ein Wolf in der Nähe Regensburg ist einem Tierpark entflohnen.
Sowie 2 Kängururs im Serengeti-Park .
Sie hatten keine Lust mehr auf Gefangenschaft und unternahmen ihre Flucht selbstständig.

Die Tiere wurden bis lang nicht mehr eingefangen, erschossen sollen sie keinen falls werden.

Die Tiere flüchten wohl wegen mehreren Gründen.
1. Schlechte bis befriedigende Lebensbedinungen der Tiere durch Auslauf, Lebensraum.
2. Zu kleine Gelände für die einzelnen Tiere.
In der Natur haben sie i.d.r. eine 100 mal größere Fläche zur Verfügung.
Das wäre vergleichbar als würde man ein Erwachsenen in eine Telefonzelle sperren. Und dies lebenslang.

Die Zoos und Parks müssten entweder ihre Tieranzahl massiv reduzieren oder das Gelände erweitern.

Quelle:N24.de     20.05.2012 18:21

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

57 + = 61