Schlagwort-Archive: Sauerstoffmangel

Leben auf dem Mars

Das Leben auf dem Mars ist schwierig aber von der Temperatur möglich. Warum dieser Aufwand zu hoch ist und warum wir lieber auf der Erde bleiben sollten erkläre ich in in diesem Artikel.

Die Atomosphäre des Marses ist ca. 150 mal dünner als die Erde, und im gegensatz zur Erde immer weiter abnimmt.
Dann ist der Sauerstoffgehalt mit unter 1% für unser bekanntes Leben zu gering, wir wären immer an Atmungsgeräten, Schutzanzügen und Sauerstoffvorräten abhängig, ein kurzer Besuch wenige Tage ist möglich, ein langfristiges Leben stellt sich als zu große Herausforderung aus, ähnlich wie beim Mond, wobei da die Entfernung noch eher überwindbar wäre.
Man müsste den Kohlenstoffdioxidgehalt der bei 90% liegt drastisch reduzieren, da ja nur 1% Sauerstoff vorhanden ist.
Man müsste Pflanzen ansiedeln die dann den Kohlenstoff in Zucker und Sauerstoffdioxid aufspalten würden, der Aufwand und bis dieser Vorgang vorangeschritten ist würde Jahrhunderte wenn nicht Jahrtausende dauern. So bleiben wir lieber auf der Erde, den den Mars lebensfreundlich zu machen würde viel energie und vorallem Kosten verursachen.
Die Atmosphäre des Mars beträgt: 0,00676 bar. Die der Erde 1,014 Bar. Die der Erde ist also erheblich dicker und stabiler, die des Mares wird weiterhin schrumpfen.

Quelle:N24.de 2013-07-22 11:09:55
Wikipedia.org 2013-07-22 11:14:06

Weitere Artikel:

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen sind Überanstrengungen des Gehirnes, man könnte auch von Gehirnmuskelkarter sprechen.

Dagegen hilft Entspannung, Dunkelheit,Sex und Schlaf aber auch Asperin.

Asperin Struktur

Acetylsalicylsäure Asperin
© Neurotiker

(Acetylsalicylsäure) (C9H8O4) Diese ist ein Blutverdünner und bewirkt das die Blutkörperchen die (roten) die den Sauerstofftransportieren, “glättet” werden und schneller den Sauerstofftransportieren können, das senkt die Kopfschmerzen, hat aber viele Nebenwirkungen und ist nicht gesund.

Gesündere Methoden sind: Cola+Zitronensäure (Zitrone) dies ist ohne Nebenwirkungen und hat den gleichen Effekt. Gänzlich ohne Nebenwirkungen.

Auch hilft, das ist kein Witz Sex gegen Kopfschmerzen.
Beim Geschlechtsverkehr werden Glückshormone und andere Stoffe ausgeschüttet die den Kopfschmerz beheben bzw. aushebeln.

Aspirin-iconAsperin sollte gemieden werden, wenn möglich da Asperin ein chemisches Arztneimittel mit Nebenwirkungen ist, es greift die Niere an und ist ein Blutverdünner/Blutglätter.
Er fördert den Transport von Sauerstoff und das ist das Geheimniss von Asperin.
Ratiopharm vertreibt es unter dem Namen Ass.

Methoden gegen Kopfschmerzen bzw. Kopfschmerzlindernd:

  • Entspannungsbad/dusche
  • Entspannungsübungen (Yoga,Meditation).
  • Sex
  • Entspannende Düfte
  • Wasserfluss/bletschern.
  • Naturgeräusche

Was fördert Kopfschmerz:

  • Überlastung
  • Flüssigkeitsmangel
  • Stress
  • Körperliche Leiden
  • Nervenbahnen die eingeklemmt sind

 medizinischewarnungDiese Infos stellen eigene Erfahrungen und Überlegungen da, bei Beschwerden ist stets ein Heilpraktiker oder Arzt aufzusuchen!
Diese Infos ersetzen keine medizinische Versorgung der Schulmedizin oder Naturheilkunde. Bei Beschwerden suchen sie bitte sofort einen Arzt oder Alternativen auf, vielen Dank!

schutz-signatur_julien_mond_penta_orange

Weitere Artikel:

Sauerstoffmangel in den Meeren

Ein durch Klimawandel erzeugter Sauerstoffmangel in Meeren wie Ostsee kann weitere vernichtenden Gebiete erzeugen. weiterlesen

Weitere Artikel: