Schlagwort-Archive: Macht

Zeit der Sinnlichkeit Liebe

Vollmond Botschaft von Luna 20.07.2016

Auch wenn es aktuell viele Unruhen, Chaos und Unmut,  Ungerechtigkeit gibt.  Sollen und müssen wir uns wieder einig dem wesentlichen zuwenden.

Vollmond 20.07.2016

Vollmond vom 20.07.2016

Der Liebe,  dem Einklang der Natur. Dem Miteinander.  Der Terror und Unruhen sind bald vorbei.  Das Böse wird nicht siegen.  Es wird kurzweilig erstarken aber dann allemal für ewig gehen.  Die Liebe die Einheit   der Einklang mit der Natur wird darüber stehen und siegen.  Waffen jeglicher Art,  allerdings keine Werkzeuge werden verboten werden. Weiterlesen

Weitere Artikel:

Über die Regierungen und die Macht

Bitte dieses Video einmal komplett ansehen, danke im voraus.

Die Wahl ist nicht möglich ihr könnt gar nicht wählen, den egal wenn ihr wählt es ist falsch! Themen:

  • Korruptheit in der Regierung
  • Krieg
  • Wir sind das Volk
  • Entscheidungen treffen

Weitere Artikel:

Freihandelsabkommen schadet allen

Der Gewinn darf nicht über allem stehen und, ein Freihandelsabkommen muss verhindert werden.
Das Freihandelsabkommen stellt ACTA 2.0 da.
Genmais und andere Sachen darf nicht durchgesetzt werden!
Das Abkommen soll durchsetzen, das sich niemand mehr gegen die großen Konzerne die nur ihr Geld im SInn haben und dies vermehren wollen, wehren kann dies bedeutet dann Genmais für alle, Einheitssaat für alle und alle daraus folgendne Folgen auch für alle. Gentechnik ist Jurassic Park in Groß nur noch viel schlimmer!

TTIP darf nicht durchgesetzt werden!!

Jetzt unterzeichen! Bitte denkt an die Freiheit und die Natur und dem Umweltschutz, danke! Wichtig! Dringend! Mehr Infos siehe Video unter dem Weiterlesen-Link!
Zur Petition!
Weiterlesen

Weitere Artikel:

Materielle Welt

Hilfe  und das total freiwillig ohne Gegenleistung, aus bedingungsloser Liebe und ohne irgendwelche Profit oder anderweitige materiellen Gegenleistungen, das ist in der heutigen materiellen, teilweise verachtungsvollen Welt nicht mehr normal und selbstverständlich das muss man auch mal sehen. Diese Hilfe aus Nächstenliebe aus Not oder aus Hilfe um einer Seele zu helfen, egal in welcher Form ist heute nicht mehr selbstverständlich. In der technitisierten modernen Welt geht es nur noch um materielles, um Geld,Reichtum,Profit, Macht, Gier, Positionen und einer Hierarchie einer Pyramide, die Erfolgspyramide, hoch, höher noch höher hinaus als noch vor 1 Monat, den Stillstand ist Rückstand, heißt es oft.
Dabei gibt es noch viel mehr als Geld,Macht, Einfluss und Kontrolle oder Materielle Güter wie Gold,Silber,Perlen, Ketten,Autos,Yachten, Häuse,Villen, und andere vergängliche materielle Werte und Güter. Nämlich die Liebe die allgöttliche Liebe die alles durchfließt und durchströmt die Beständigkeit hat und die über den Tod hinaus geht, die die wirklich Bestand hat, die Seelen, und die göttliche Liebe ist das einzig wertvolle im Leben was man sich stehts erhalten sollte da diese rein ist und ohne jeglichen EInfluss oder einer Gegenleistung. Sie ist da weil sie dich so akzeptiert wie du bist weil sie dich liebt.

Kennzeichen der Materiellen Welt:
Einfluss,Gier,Macht,Neid,Profit,Materielles.
Kennzeichnung der Liebe:
Liebe,Nächstenliebe,Heilung,Seelenverbindung,Sex,Wohlfühlen,Hilfe,Keine Gegenleistung erforderlich.

Kennzeichnung geistige Welt:
Beratung,Hilfe,LIebe,Führung,Unterstützung,Rat,Heilung

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

Weitere Artikel:

Macht

„Möge die Macht mit dir sein.“

Die Macht ist eine andere Bezeichnung von folgenden Unterpunkten

  • Kontrolle
  • Ausnutzung seiner Position (Beruflich)
  • Manipulation
  • Auswirkung auf andere Seelen oder Individuen.
  • Erpressung/Druck
  • Vorgaben
  • Zwang
  • Beeinflussung

Die Macht zählt unter der Schwarzmagie da die Weißmagie frei ist von Kontrolle und den oben genannten Punkten die weiße Magie basiert auf der göttlichen Liebe und dort passen die oben genannten Punkte nicht dazu also zählen sie schon zur Schwarzmagie.

Man sollte niemaden etwas vorschreiben, den Willen respektieren und tolerieren und nicht durch magische oder anderweitige Verfahren daran rütteln wollen.

Aber natürlich sollte man niemanden Beeinflussen oder vom eigentlichen Weg abbringen.

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

Weitere Artikel: