Schlagwort-Archive: Karma

Vorgaben des Lebens

Es ist nicht nur in die Wiege gelegt, wann wir geboren werden und wann wir wieder gehen sondern es steht schon vorher fest mit wem und wann und wie oft wir eine Beziehung haben und welchen Zweck diese Beziehung haben wird, ob Lernaufgabe, karmische Beziehung oder gar die Zwillingsseele bzw. Dualseele. Sogar die Anzahl der Kinder, ob Kinder und mit wem wir Freundschaften haben ist u.a. von dem Karma, dem Seelenplan und den Seelenfamilienbeziehungen abhängig, es ist nicht wie in Stein gemeiselt, alles detailiert festgelegt, aber an vielem kann man echt nichts mehr rütteln, wenn wir es blockieren uns dagegen wehren, verzögert es sich nur verhindern kann man es nicht.

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

Weitere Artikel:

Bewerbung,Beruf,Bewerben und die Aussage dahinter.

Wir schreiben Bewerbungen um in einen Beruf zu kommen, um eine Arbeitsstelle zu erhalten. Weiterlesen

Weitere Artikel:

Karmische Lösung

In den nächsten Monaten  wird es viele karmische Beziehungen und Hindernisse gelöst werden, um dann der wahre freien bedingungslosen Liebe frei zu sein und bereit zu stehen, dieser Lösungs- und Umwandlungsprozess wird, je nach Person unterschiedlich und unterschiedlich lange erfolgen, so das spätestens 2015 die meisten Paare eine bessere glücklichere Beziehung erhalten oder führen können, es muss keine Trennung bedeuten, es kann auch bedeuten das vorhandenes Karma mit dem aktuellen Partner gelöst wird und dann erst die wahre freie Liebe folgen kann, für die meisten wird es allerdings eine neue Liebe bedeuten damit sie endlich frei sind, auch wenn Kinder oder andere „Hürden“ im Weg sind, so werden die richtigen Seelenbeziehungen nun auch körperlich gelösen, viele merken intuitiv das sie an jemanden anderen gebunden sind und das die aktuelle Beziehung das Falsche darstellt.

Geistige Welt (Luna) 2014-05-04

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

Weitere Artikel:

Seelengefährte

Der Seelengefährte sind einfach wichtige Personen (Seelen) die einem in jedem Leben begegnet, die einen meist Freund sind, die man irgendwie sofort kennt, die einem helfen, freundlich gesind sind.

Sie sind nicht teil der eigenen Seelenfamilie sondern gehören einer anderen Seelenfamilie an, aber tauchen jedesmal im Leben auf, sie helfen uns auf unserem Weg oder zeigen uns wichtige Ereignise oder Warnungen auf.

Meistens sind es die Leute mit denen man nur kurzfristige Beziehungen hat weil sie einen auf die Dualseele vorbereiten sollen oder uns einfach gewisse Sachen fürs weiterkommen lehren sollen. Manchmal fügen Sie uns Schaden zu, um uns vor hören zu bewahren oder zeigen uns auf das man vorsichtig sein soll.
Der jeweilige Mensch war für einen Abschnitt wichtig hat dir was aufgezeigt, es ist wohl kein jahrelanger oder für immer bester Freund Seelengefährte der Abschnitt wurde erfüllt nun geht man getrennt wege, dafür wird aber sicher in kurzer Zeit schon wieder „Ersatz“ kommen der dich wieder so nimmt wie du bist.

Es gibt Menschen die begleiten einen Stück deines Lebens, dann gibts andere die begleiten dich dein ganzes Leben lang, halte dich an die dich unterstützen und ehren, die LAP kannst du vergessen, halte dich an Seelen die dich ehren, wertschätzen und gerne dabei sind dein Leben und ihr Leben mit dir zu teilen.

Weitere Artikel:

Reinkarnation

Die Reinkarnation (lateinisch:Wiedereinfleischung) ist eine Theorie besser die Tatsache.
Das wir nicht nur einmal leben und lebten sondern immer wieder neu geboren werden.

Dies hat mehrere Gründe warum wir die Seele nicht der Körper mehrere Leben durchleben sollten und auch müssen.

1. Erfahrungen zur Vollendung sammeln (So wie in der Schule Klasse 1,2,3 u.s.w).
2. Um das erlernte aus dem vorigen Leben umzusetzen oder auf Fehler im vorigen zu reagieren und diese dann in diesem zu vermeiden bzw. in das positive umzuwandeln.
3.Um neue Erfahrungen zu sammeln die wir im letzten nicht mehr sammeln konnten.

Damit das jetzige Leben nicht durch Erinnerungen durch vorige gestört oder blockiert wird werden die Erinnerungen gelöscht bzw. ich finde eher in das innere verschoben weil richtig von einer Löschung kann man nicht reden, da man sehr oft an Punkten erkennt das man doch mehr weis als man denkt.

So haben oder fast alle schonmal die Erfahrungen gemacht das man sich komischerweise in einem eigentlich fremden Ort sehr gut auskennt,  als wäre man schonmal da, ja man war in der Tat wahrscheinlich schonmal da in einem früheren Leben.

Wir werden uns alle bei Gott und Göttin wieder sehen, und viele werden dann wieder erneut gemeinsam auf die erneute Reise geschickt um ihr wissen und die erfahrungen zu erweitern und zu erproben.

Weitere Artikel: