Schlagwort-Archive: Große Arkana

Tarot XXI Welt

Die Welt im Tarot
Kartennummer: 21/78
Kartenart: Große Arkana

Allgemeine Bedeutung:
Die Welt ist umfassend und auch nahrhaft und die Heimat des Lebens. Deshalb bedeutet die Karte eine gute positive Wendung in ihrem Leben auf die Frage hin bezogen. Sie können i.d.r. von einem guten Ende der Situation ausgehen.

Beziehungsebene:
In der Beziehung heißt diese Karte das der Partner/die Partnerin dir den Weg weißst dir die “Welt öffnet” und dir gutgesonnen und glücklich zur Seite steht und das ihr eine besondere harmonische langfristige und glückliche Bindung habt und das die Beziehung für beide ein Gewinn ist auf aller Hinsicht.

Beruflich:
Dies kann hindeuten das der berufliche Weg den sie vor haben einzuschlagen oder den Sie einschlagen werden, für sie eine Erfüllung darstellt und sie dadurch nicht nur fianziell gut abgesichert sind sondern auch diesen mit Freunde machen (können). Sie finden ihre Berufung, Beruf kommt von Berufung und meinte ursprünglich diese Tätigkeit auszuüben die einen erfüllt und nicht nur finanziell nötig ausgeübt wird, dies symbolisiert diese Karte. Sie sind am Ziel haben ihre Berufung gefunden.

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

Weitere Artikel:

Der Mond

XVIII. Mond

Der Mond im Tarot, zeigt an das du dich auch mit der anderen Seite befassen sollst, aber dich auf dein Gefühl vertrauen und verlassen sollst.

Der Mond steht für Finsternis, du sollst dich deinen Ängsten stellen, er symbolisiert die Nacht, die Dunkelheit, ist aber keine negative Karte.

Du sollst dich deiner Sehnsucht nicht hingeben sondern diese lösen.
Du hast Sehnsucht nach etwas, dann tu etwas damit diese verschwindet, frag deine Herzensfrau evtl. liebt sie dich ja auch aber wenn du nichts tust wird es immer eine Sehnsucht bleiben.

Umgekehrt bedeutet die Karte: Illusation, Ängste, Hindernis oder Eifersucht.

Versuche nie eifersüchtig zu sein den Eifersucht blockiert nicht nur dich sondern auch deine Partnerin und die ganze Beziehung.

Stell dich deinen Ängsten, sei mutig und gehe als Gewinner hervor.

Als Tageskarte bedeutet sie folgendes:
Stelle dich deiner Angst deiner Eifersucht, gewinne daraus etwas positives und gehe nach deinem Herzenswunsch, gebe dich deine Sehnsucht nicht hin, löse diese in dem du diese Sehnsucht umwandelt ist Z.B. eine Beziehung.

Als Jahreskarte bedeutet diese:
Du sollst dich deiner Sehnsucht stellen, löse diese lass es keine Sehnsucht mehr sein manifestiere diese in etwas “Materielles” in eine Partnerschaft z.B. und habe keine Angst vor dem Unbekannten, den du kannst nicht verlieren du kannst nur gewinnen trau dich und gehe mutig an die Sachen heran.

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

Weitere Artikel:

Rad des Schicksal

Die Tarot Karte Rad des Schicksal ist eine Karte der Großen Arkana, dem großen Geheimnis.

Sie bedeutet Allgemein die Schicksalhafte Führung, der Wandel und das Ende und der gleichzeitig Beginn eines zyklische Abschnitts.

Das Rad des Schicksals bedeutet aber im Punkte Liebe : die Schicksalhafte Verbundenheit, das Schicksal einer Gebundenheit von 2 Seelen. Z. B. Dualseele, Zwillingsseele. Weiterlesen

Weitere Artikel:

Tarot Tod

Liebe/Beziehung:

Die Karte XIII. Tod zeigt ein Ende an einer Beziehung oder Periode oder eines Abschnittes.
So kann der Abschnied Beziehung durch den Abschnitt Ehe/Partnerschaft abgelöst werden, die umliegenden Karten sind also entscheidend, es kann aber auch ein plötzliches Ende und Wandel bedeuten, entweder löst man die Beziehung wegen eigenen persönlichen Gründen, oder man verliebt sich z.B. neu und löst deshalb diese.

Es ist ein Ende einer Sache mit gleichzeitiger Vorbereitung oder Beginn etwas völlig neuen.

 

In der Liebe bedeutet diese Karte also folgendes:

Ende einer Beziehung oder Freundschaft
Neubeginn einer anderen Freundschaft oder Beziehung
Wandel etwas negativen lösen von Blockaden z.B. einer nicht harmonischen Beziehung.

Allgemein: Es kann aber auch folgendes Bedeuten:

  • Beendigung eines Abschnittes mit Neubeginn
  • Beendigung einer Phase oder eines Berufes
  • Beendigung und Wandel ins Positive.
  • Positives Ende z.B. einer Krankheit.

Zusätzliche Karten geben i.d.r. sowie die Lage an ob diese Karte eher positiv oder negativ ist. Außerdem kann es durchaus sein, das etwas was für uns schmerzhaft im Moment sein kann sich als doch Glück herausstellt und es der richtige gute Weg war. Den lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Ich beurteile die Tarte je nach Lage i.d.r. eher als Chance und positiv.
Wenn die Karte bei einer Person kommt und sie ist krank muss es nicht bedeuten das diese auch wirklich stirbt, es kann nur auch durchaus sein das die Krankheit gemeint ist und diese stirbt, die Erkrankung.

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

Weitere Artikel: