Schlagwort-Archive: Göttin

Luna

Luna ist die römische Mondgöttin und ist die Herrscherin der Liebe, der Gefühle und der Wesen sowie Seelen.

Sie ist verantwortlich für den Mond und somit das Gegenstück zur Sonne.
Sie ist vorallem bei heidnischen Religionen z.B.: Wicca anerkannt und present.

Sie wurde schon früher von den Römern vor der Christanisierung angebetet, nach der Christanisierung die nicht gewaltfrei vollzogen wurde geriet sie sehr in Vergessenheit.
Ihre Geschwister sind Helios und Eos.

Wir haben den Mon(d)tag als Wochentag zu Ehren von Luna von den Römern übernommen.
Sie kann von jedem der Interesse hat kontaktiert wird, mit etwas glück bekommt man direkte oder indirekte Antwort in Form von einer leisen klaren Stimme, in Träumen oder andere Zeichen die man aber meist schwer versteht oder zuordnen kann, es ist etwas Übung darin verbunden.

Größe: Über 2 Meter
Auftreten/Kleidung: Langes leicht transparentes grau/dunkelblaues Kleid.
Bezugsperson von spirituellen Menschen.

Eigenschaft: Zuvorkommend,Herzlich, Verständnisvoll und Hilfsbereit.
Kontaktmöglichkeiten: Kommt i.d.r. auf einen selbst zu (Eigene Erfahrung).
Erscheint nicht immer direkt i.d.r. beginnt es mit verbaler Kommunikation. Zeigt sich nur einem kleinen Kreis von Menschen.

Nach meinen Erfahrungen entscheidet Luna von sich aus wem sie sich zeigt und wem nicht und man kann ein Treffen weder bestimmen noch erzwingen, wenn man sie gesehen hat, hatte man Glück. Auch kann es sein,das sie sich jedem etwas unterschiedlich zeigt, das ist nicht ausgeschlossen.

 

Weitere Artikel:

Dualität

Dualität

Das es eine Göttin nicht geben kann, ist unlogisch da es gegen das Duale System verstoßen würde.

So wurde der Mensch lt. Bibel nach dem Ebenbild Gottes geschaffen, da es aber nicht nur Männer gibt sondern auch Frauen ist es logisch das Gott nicht alleine ist sondern eine oder mehrere Göttinen haben muss, nicht kann es muss sein.

Es ist erstmal irrelevant wie sie heißen Luna,Isis, u.v.m.

Wichtig ist das uns Bewusst wird das es auch den göttlichen weiblichen Part geben tut.

Und nein sie sind nicht automatisch ein Antichrist oder Hetzer wenn sie an die Göttin denken, glauben oder beten. Sie wären dann weltoffen neutral und realisitisch bzw. würden nach dem Dualsystem leben.

So gibt es Katze und Hund
Maus und Ratte
Mann und Frau
Sonne und Mond
Licht und Dunkelheit
Rot und blau
Dualplaneten zu jedem Planet im Universum gibt es einen oder mehrere Gegenparte die dann diesem ähneln oder gegensätzlich ähneln z.B. Exoplaneten bzw. Erdähnliche Planeten.
Inkarnierte und nicht inkarnierte Seelen

Auch die Dualseele ist ein Gegenpart zur eigenen Seele und es dient nur einem Zweck alle dies dient dem Zweck des Ausgleiches.

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

Weitere Artikel: