Schlagwort-Archive: Elemente

Metalle

Auch Metalle wie Gold,Silber,Platin,Aluminium kann man für magische Zwecke nutzen.

Hier sind nur einige zu nennen, alle aufzuzählen, wird evtl. in Zukunft, nach und nach, nachgeholt.

Chemische Eigenschaften der oben genannten: Platin->Gold->Silber->Aluminium.
->=Löst

Platin ist eines der wertvollsten Elemente überhauput und auch chemisch eines der härtesten.

Gold ist zwar sehr wertvoll aber chemisch gesehen, von minderer Qualität als Platin.
Von Gold gibts Gelb-Gold und das seltenere Weißgold.
Es symbolisiert Erfolg,Reichtum,Glück.

Silber ist  chemisch gesehen noch sehr wertvoll, aber einer der minderwertigeren Metalle.
Es wird in der Magie sehr gerne genutzt, da es sehr gut für magische Zwecke geeignet ist.
Silber ist magisch ein sehr guter Energieleiter.

Das Aluminium ist das am weitesten verbreitete Element von den hier genannten.
Vom Flugzeug als Karosserie, oder im Automobilbau bis zur wärmeleitenden Alufolie.
Eigenschaften: Sehr elastisch,wärmeleitend, wärmehaltend, sehr gut und vielseitig einsetzbar. Von elastisch bis sehr stabil,und hart.

Weitere Artikel:

Saft des Lebens

Schema des Wassermolekühls der Wasserstoff (rot) wird vom Sauerstoff (weiß) umschlossen bzw. docht sich daran an. Es ist Dipolartig das heißt nicht direkt neutral deswegen kann sich an dem Sauerstoff weiterer Wasserstoff und am Wasserstoff weiterer Sauerstoff andocken (Brückenbindung) &copy: Wikipedia

H2O

Forscher haben in Kanada in einer Höhle älteres „eingeschlossenes Wasser entdeckt. Es kann durchaus einfaches Leben beinhalten, im Gegensatz zu verschlossenen Wasser in Blasen.
Weiterlesen

Weitere Artikel:

Pentagramm

Das Pentagramm ist ein Schutzsymbol und wird von Wicca als sollches eingesetzt.

Obwohl die Satanisten, es umgedeht verwenden, hat es für uns mit Satanismus nichts zu tun.
Die Satanisten, drehen auch das christliche Kreuz um.

Das Pentagramm steht für die 5 Elemente:
Wasser
Feuer
Erde
Luft
Magie
Pentagramm-Grafik (c) Julien Mahr mit Corel Draw X4. Die 5. Elemente des Pentagramms

Es ist ein Symbol der Wicca-Religion.
Es wird als Schutzzeichen genutzt und in magischen Ritualen verwendet entweder visualisiert oder gar auf dem Boden gezeichnet oder anders veranschaulicht.

Pentagramm Spitze nach oben oder unten?
Egal ob die Spitze nach oben oder unten zeigt, es hat nichts mit Satan zu tun.
Den Teufel gibt es für eine/n Wicca nicht, also kann dieses auch nicht mit diesem in Verbindung gebracht werden, obwohl dies viele gerne tun.

Ist die Spitze nach oben kann, muss allerdings nicht es bedeuten das der/die Wicca eine 1° initierte Wicca ist und sich im 1. Jahr der Wicca-Praxis oder Ausbildung ist.

Im 2° Initation oder Ausbildung, tragen viele Wicca das Pentagramm auf dem Kopf.
Sie gehen damit nicht ein Packt mit dem Teufel ein, sondern für sie steht die Welt etwas Kopf. Sie lernen weitere Erkenntnisse und die hohe Magie. Nun sind es Wicca-Priester/innen. Manche Traditionen haben auch nur 2 Grade.

Der 3. Grad ist der des/der Hohepriester/in.
Meist wird es mit einem Pentagramm mit einem Dreieck oben drauf symbolisiert oder es wird wieder umgedreht.

Egal zu welchem Zeipunkt, das Pentagramm, hatte nie für Wicca eine satanische Bedeutung.

Es steht für die 5 Elemente, für die magischen Rituale und die magische Arbeit.
Es ist vorallem ein Schutzzeichen, vor böser/negativen Einflüssen und/oder Energie.
schutz-signatur_julien_mond_penta_orange

Weitere Artikel: