Spancer Tunick rüttelt die Menscheit auf

Spancer Tunick der bekannt ist für warghalsige Projekte, macht auf aktuelle Probleme bekannt auf merkwürdige Art.

So warnte er auf einem Gletscher vor der Gletscherschmelze.
Lies Tausende im toten Meer ablichten um vor dem Austrocknen dieses zu warnen.

Auch wenn seine Nacktaktionen, zu denen 1000 immer freiwillig kommen.
Zur Diashow
Geht er damit in die Geschichte ein.

Aber viel mehr, macht er Menschen nachdenklich und bekundet damit das der Mensch mit der Natur sehr eng verbunden ist, wir sind teil dieser nicht außerhaln dieser.
Zerstören wir Sie zerstören wir uns.

Schaden wir ihr, schaden wir uns.

Auch die Nacktheit ist etwas natürliches, nur weil es in der modernen Zeit, auch wohl wegen der Kleidungsindustrie und im Winter wegen der Kälte üblich ist Kleidung zu tragen.
Sollte eine offene Nacktheit nichts unanständiges oder verbotenes sein.

Aber vorallem islamische oder asiatische Länder sehen dies sehr streng und anders.

Aber Tunick weißst immer indirekt auf unsere Natur hin und wie zerbrechlich diese auch ist.

Quelle: n24.de 24.06.2012 15:00

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 2