Pol-Gegenpol

Die Wechselwirkung der Pole.

  • Ying und yang
  • Helligkeit Dunkelheit
  • Das eine kann ohne das andere nicht bestehen.
  • Gut und Böse
  • Glück Unglück
  • Liebe Hass
  • Nord-Südpol im Magnetismus

Wie sie sehen kann das eine ohne das andere nur schwer bestehen.
Ihre Aufgabe ist es das gute stehts anzunehmen und aus schlechtem gutes zu lernen es umzuwandeln.
Dunkelheot führt zwar zur orientierungslosigkeit hat aber bei Kopfschmerzen lindernde Wirkung Helligkeit würde es nur verstärken.
Wer Hass kennt wird die liebe anders wahrnehmen als jemand der diese nicht zu schätzen weiß.
Alles folgt dem Prinzip der Dualität, das heißt das eine kann nicht ohne das andere.
So gibt es neben Gott auch mit hoher Sicherheit auch eine oder gar mehrere Göttinnen.
Aber im Prinzip der Alles ist verbunden und eins ist es letzlich egal ob sie eher dem Gott oder der Göttin zugeneigt sind, es ist letzlich egal hauptsache sie hören auf die geistige Führung oder versuchen danach zu leben.

Coyprighthinweis

Dieser Text stammt von wicca.eu.com

© Copyright 2015 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 1 =