Plattenthektonik feiert Jubiläum

Die Theorie der Plattenthektonik wird 100 Jahre.
Vor 100 Jahre erkannte ein deutscher Forscher, das die Erde aus Platten besteht die auf heißem flüssigen Magmar liegen und sich ständig bewegen, sie stoßen sich ab,reiben einander oder die eine schiebt sich über die oder unter die andere.
Dadurch entstehen Erdbeben,Seebeben(Ursache von Tsunamis) und Gebirge.
Diese Theorie konnte erst dann bestätigt werden als es detailierte naturgetreue Karten der Erde gab.
Seit dem wird die Plattenthektonik genau studiert, untersucht und beobachtet.

Quelle:N24.de (Originaltext) 06.01.2012 23:13

Kostenlose Beigabe: Passend zum Thema:
Tsunami-Referrat 2006

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

34 − = 29