Pinguin 337 wieder gefangen

Ein Pinguin, der zu den Humboldt-Pinguinen zählt, ist gut 3 Monte verschollen gewesen, er wurde zwar ab und zu mal entdeckt aber ein Einfangen misslingte immer. Nun konnte man den Ausreiser endlich fangen.

Er ist wohl auf.

Humboldt-Pinguin © Wilfried Wittkowsky

Pinguine gehören zu den bedrohten Tierarten und stehen auf der roten Liste.
Vorallem der schwindende Lebensraum, das Abschmelzen der Pole und Gletscher sowie Eisschollen die vorallem zur Brut der Pinguine und zum Ausbrüten der Eier dienen, nehmen jährlich erheblich ab.

Bald wird es Pinguine nur noch in Kinofilmen wie Ice Age, Zoos und Tierparks geben.
Pinguine zählen zur Gruppe der Vögel, auch wenn diese nicht fliegen können.
Sie stammen trotzdem von den Vögeln oder deren Vorfahren ab.
Sie zählen zu den flugunfähigen Vögeln, sind aber erstklassige Schwimmer.

Sie ernähren sich von Fischen vorallem und können eine Geschwindigkeit von 5-10 km/h erreichen, die kleinste bekannte Art ist der Zwergpinguin mit 30 cm Umfang.

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

81 − = 74