Papierverbrauch reduzieren und Baum schonen

Der Papierverbrauch nimmt stätig zu.
Trotz dem PDF (Portable Data Format), der E-Mail dem elektronischen Postfach und anderen umweltschonenen Wegen wie Telefon, Ebooks, oder Kataloge von Versandhändlern.

Aber auch rechtliche Sachen wie Listen,Rechnungen oder auch Gehalts- und Lohnlisten sowie die buchalterischen Sachen wie Inventare, Bilanzen, Anlageplan, Anhang u.s.w.

Will man das ausdrucken vermeiden oder vor versehentlichen Druck schützen, kann man ein Plugin für sein PDFprogramm einsetzen, was den Druck verhindert.

Man kann aber auch im Umkehrschluss damit seine veröffentlichte PDFs vor dem Druck und der Verbreitung in Papierform verhindern.
Zum Plugin
Rechtlicher Hinweis, externer Link keine Haftung und stetige Überprüfung!
Vor dem Druck ist stets zu prüfen ob dieser überhaupt nötig ist oder nicht evtl. als PDF oder anderweitig archiviert werden kann.

Da das Holz unser Weltklima stetig beeinflusst und im Gleichgewicht hält durch Fotosnythese und Umwandlung von Kohlendioxid in Sauerstoff und Traubenzucker, ist dieses besonders wichtig für unsere Erde. Mehr Infos siehe hier.
Das WWF-Format ist eine rechtebeschränktes PDF-Format, wenn man dieses gekonnt einsetzt benötigt man kein WWF-Dateisystem sondern kann das PDF nutzen, ob das WWF wie das PDF ausgehebelt werden kann muss geklärt werden, da es auf PDF basiert ist es sehr wahrscheinlich und so kann man sich über den Einsatz dieser Datei streiten, wenn man aber vor dem Druck sich den Nutzen bewusst macht, hat es effektivere Wirkung.
Man muss nicht alles drucken was per Mail, Programme auf dem Bildschirm flattert.
Außerdem kann man beidseitig durcken und so den Papierverbrauch um mindestens 50 % reduzieren! Pro Tag und pro Büro werden im Schnitt 40 Seiten Papier bedruckt.
Wenn man jetzt nicht recyceltes Altpapier verwendet sind das 1.4260 Seiten im Jahr.
Würde man dies nun doppelseitig bedrucken wären es nur noch 12130 Seiten.
Aber damit immer noch viel und das ist nur ein Unternehmen.
Davon gibt es Weltweit Tausend bis Millionen.
Würden wir unterstellen es gebe auf der Welt nur 500.000 Unternehmen gesamt wären das im Jahr 6.065.000.000 Seiten an doppelseitig bedrucktes Papier. Also 6 Billionen Seiten doppelseitiges Papier oder Bäume.
Aus einem Urwaldbaum lassen sich 135.806 DinA4 Seiten Papier erstellen.
Das heißt für unser obiges Beispiel mussten 44.659 Bäume dran glauben 🙁
Die Welt hat aber ~37.000.000 Unternehmen. (Stand lt. Artikel)
Davon 147 Unternehmen die weltweit operieren und massiv die Welt manipulieren, bestimmen und beeinflussen 🙁
Für die oben genannte Zahl von 37 Millionen müssen 3.304.788 Urwaldbäume sterben jährlich! Viele sind nicht gerade rücksichtsvoll und nicht zimperlich und gehen nur nach den Faktoren:Gewinnmaximierung, Erfolg und Gewinnausschüttung , die Umwelt kommt erst viel viel später 🙁 Es muss sich ändern wir müssen an uns und die Natur und die Farbenpracht denken, denkt an euch an die Natur und das Leben, der Baum hat ein Recht auf Leben, schont ihn speichert wichtige Sachen ab aber druckt nur noch das nötigste damit wir auch in Zukunft frische Luft atmen dürfen.

Wir müssen unser Bewusstsein in positives Lenken:
Wir lieben die Natur ihre Farbenbracht und die Bäume.
Wir nehmen nur das nötigste nicht mehr und nicht weniger.
Wir geben statts zu nehmen.
Wir nehmen nur was wir brauchen, was wir nicht brauchen lassen wir unberührt.
Wir speichern lieber als zu Drucken.
1. Speichern wir wichtiges ab.
Nötigkeitsprüfung>Speichern >Drucken>Doppelseitig oder 6 Seiten auf ein Papier drucken.
Eine Erklärung zum  bewussten Drucken zeigt ihnen das gezeigte Video.

135.806  Seiten=1 Baum

Quelle:WWF 30.09.2012 00:08
Quelle 2: oliverhelms.de 30.09.2012 01:27
Quelle 3: ich-habs-papiert.de 30.09.2012 01:36
Quelle 4: fr-online.de 30.09.2012 01:41
Quelle 5: Sempervideo.de   30.09.2012 01:47

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + = 11