Nordpol-Eis bald nur noch in den Geschichtsbüchern

Die Eisdecke am Nordpol wird immer dünner und schmilzt unweigerlich immer mehr.
Kaum findet man noch jahrealtes Eis am Nordpol.
In einer Messtrecke von 2500 Kilometer fand man nur einjähriges Eis, dies ist alarmierend.

Die Eisdecke schmilzt schneller als die Analysten und Forscher dies prognostizierten.
Das Eis hat nur noch eine Dichte von 90 cm.
Durch mehr Licht und höheren Süßwasseranteil bilden sich schon erste Algen.

Diese Ergebnisse sind interessant aber leider auch sehr erschreckend.
Schade um das Eis, die Eisbären und Seerobben.
Sie werden darunter am meisten leiden.
Unsere Kinder werden Eisbären nur noch im Zoo oder im TV,Kino als Zeichentrick oder älteren Dokumentarfilmen sehen.

Quelle: N24.de 08.10.2011 11:20

© Copyright 2011 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − = 11