Chemie²

Chemie² II
Hinweis: Sie sollten sich unter chemie.wicca.eu.com, klicke hier, die Grundlagen zum Atomaufbau und der Reaktion vorallem Oxidation,Reduktion und Redoxreaktion durchlesen!

    1. Wasserstoffgewinnung 1
    2. Warum rostet Eisen 2
    3. Chlor das besondere Gas 3
    4. Aluminium das besondere Metall 4
    5. Silizium das Metall was die Welt veränderte 5
    6. Calciumcarbonat 6
    7. Lithium der Speicher der Gegenwart 7
    8. Nickelkadminum der Energiespeicher 8
    9. Diamantenkohlenstoffverbidungen 9
    10. Quellen 10

Reintheoretisch könnte man Wasserstoff aus Wasser entnehmen, in dem man das Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff aufspaltet, dafür müsste man aber eine sehr hohe Energie aufbringen. Man nimmt aber einen anderen Weg, man gibt dem Wasser ein „Lösungsmittel“ bei was für uns diese Aufgabe erledigt.
Natronlauge ist NaOH also Natriumwasserstoffoxid.

Reagiert es nun mit Wasser (Diwasserstoffmonoxid) entsteht einerseits.
Natrium und Sauerstoffdioxid sowie Wasserstoff(dioxid) den Stoff den wir benötigen.

NaOH + H2O ->Na +H2 +O2

Wasserstoff ist das häufigste Element im Universum, und es bildeten sich schnell daraus durch Fusionen und Gravitation die anderen Elemente daraus. z.B. Helium.
Wasserstoff kann als Energieträger der Zukunft angesehen werden, da bei der Verbrennung (Oxidation) nur Wasser entsteht, bei der Verbrennung würde Sauerstoff aufgenommen, was Wasser ausbilden würde.

Eine zweite und weitere Möglichkeit Wasserstoff zu gewinnen wäre Methan zu spalten, Methan was ein Kohlenstoffatom ist und 4 Wasserstoffatome. Man kann auch durch die Zuführung von Strom Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff aufspalten.
Wasserstoff ist keine Energiequelle sondern ein Energieträger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

63 + = 71

Wicca,Tarot,Spiritualität,Botschaften,Lebensberatung

Copyright wicca.eu.com 2011 - 2017.Datenschutzerklärung Impressum AGB Sitemap Google + Barrierefreiheit julienmahr.com