Bestandteile des Lebens und das Bewusstsein der Natur

Wie kam der Sauerstoff auf die Erde?

Sauerstoff

Sauerstoffatommodell © Birgit Lachner

Pflanzen trennten vom aufgenommenne Wasser das Wasserstoff und das Sauerstoff auf, gaben das Sauerstoff wieder an die Atmosphäre ab, so erhöhten sie den Sauerstoffgehalt auf unsere heute ca. 20% Anteil nach und nach. Das heißt die Pflanzen und Organismen wie Bakterien machten erst das heutige Leben möglich,dies dauerte Milliarden von Jahren dieser Prozess, was wir nur in wenigen Jahren zerstören könnten 🙁
Der Sauerstoff hat die Ordnungszahl 6 es besteht aus einem Atom mit 2 Atomschalen nach dem bohrischen Atommodell.
In der K enthält es 2 Elektronen in der 2. L-Schale 6 Elektronen es kann somit noch weitere 2 aufnehmen um die Edelgaskonfiguration von 1o Neon.

Jedes Objekt auf der Erde besteht aus einem bestimmten Anteil aus Kohlenstoff, das erkennt man u.a. auch daran das jedes Objekt wenn es verbrennt sofort pechschwarz wird, u.a. ein Anzeichen einer Kohlenstoffverbindung.

 

Pflanzen und dazu gehören auch Algen liefern nahezu 70% des nötigen Sauerstoffes in dem es aus Wasser und Kohlendioxid ständig und immer wieder herausgespalten gelöst wird, eine natürliche „Spaltung“ von Atomen die aber nicht nuklear ist natürlich und im Gleichgewicht passiert und dieses stützt.

Alles ist mit einander Verbunden alles hat eine Seele, wir Menschen, die Tiere, das Wasser, die Pflanzen, alles ist miteinander vebunden, zerstören wir einen Teil davon wird alles wie ein Kartenhaus zusammen brechen (können) wir zerstören nicht nur unsere Umwelt sondern letzendlich uns selbst, wenn wir so weiter machen!

Kohlendioxid Atommodell

Kohlendioxid Kalotenmodell ©Jacek_FH

Korallenriffe mache nur 1% der Erdoberfläche aus aber sie bieten einen großen Teil des Gleichgewichtes, dort leben Algen die Sauerstoff produzieren,Muscheln und Fische die dort Nahrung und Schutz bekommen in Harmonie zusammen, zerstören wir dieses durch Verunreinigungen wie Öl. Schwermetalle oder andere Verunreinigungen wie Benzin so zerströen wir einen Gleichgewichtsmotor der Erde.

Kohlenstoffisotope © Sgbeer

Kohlendioxid ist ein Treibhausgas was die Reflektion der Wärme in das Weltall verhindert, es legt sich eher wie eine „Decke“ auf die Hitze und drückt es nach unten auf die Erde. Es ist ein natürliches Treibhausgas, und entsteht vorallem durch kohlenstoffhaltige Materialen, wie Erdöl,Gas,Holz, Lebewesen und Pflanzen, alles besteht aus Kohlenstoff und Kohlendioxid ist eine Verbindung aus diesem.
Es treibt die Temperatur auf der Erde immer höher und verursachen so die Schmelze von Gletschern, die wiederum keine Wärme mehr reflektieren kann, so beschleunigt sich dieser. Vom Kohlendioxid gibt es ein Atom und zwei eigenschaftsgleiche Isotope mit höherem Neutronenanteil.
C12 kommt zu 98,9% in der Natur vor.

13 thoughts on “Bestandteile des Lebens und das Bewusstsein der Natur”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eighteen − ten =

Wicca,Spiritualität,Botschaften,Lebensberatung

Copyright wicca.eu.com 2011 - 2021.Datenschutzerklärung Impressum AGB Sitemap Facebook Seite Barrierefreiheit julienmahr.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Infos zum Datenschutz: http://wicca.eu.com/?p=5459 Für Kunden gilt die AGB: http://wicca.eu.com/?p=3239 und die Kundendatenschutererklärung:http://wicca.eu.com/?p=1804

Schließen