Natürliche Datenspeicher

Wenn wir an Datenspeicherung denken, denken wir als erstes an Festplatte,DVD,Blueray oder den beliebten USB-Stick.Aber nicht an organische Speicher.Darunter zählen Wasser, mehr siehe hier.
Das menschliche Gehirn.
Gehirnähnliche Strukturen von Tieren.
DNA die Bausteine des Lebens, können ebenfalls Informationen speichern.
Das Gehirn speichert Dateien durch Verknüpfungen untereinander und den Kontaktpunkten den Synapsen, die ein Spalt von Gehirnzelle zu Gehirnzelle entstehen, sie übertragen die Informationen in elektrischen Wellen. Deswegen kann man auch die Gehirnströmung messen.

Man kann per Lügendetektor (Schweißproduktion) einen Lügner entlaffen.

Die DNA stammt vom göttlichen und kann die Blueray einstecken.
Auf eine DVD-5 passen gerade mal 4,37 GB oder 4 Stunden Material in mittelmäßiger Auflösung. Auf eine Blueraypassen 25 GB mit hochauflösender Auflösung für 1-2 Stunden.

Medium Speicherplatz
DVD-5 4,37 GB
DVD-9 8,5 GB
Blueray Single Layer (S/L) 25 GB
DNA 400.000 Bluerays S/L (25GB)

Auf einer DNA können 1 Millionen Stunden 60.000.000 Minuten oder 114 Jahre Material gespeichert werden. Also 1-1,5 Leben eines Menschen passen auf einer DNA.

DNA Sturktur

DNA-Helix Forluvoft

Die DNA ist ein Spiralgeflecht.
SIe ist einmalig jede DNA jedes Lebewesens ist ienzigartig, für Strafverfolgung u.a. eingesetzt.
Obwohl sie nur aus folgenden Bestandteilen besteht sind die Kombinationsmöglichkeiten vielseitig. Die DNA/S bedeutet : Desoxyribonukleinsäure. Es sind Nukleinsäure in langen Kettenstruktur. Die DNA ist bei jedem Lebewesen vorhanden also auch in Nahrung und in allem Lebewesen. Die DNA enthält die Erbinformationen und Informationen über den Zell- und Körperaufbau. Sie ist nie gleich. In der DNA ist vermerkt wieviele und welche Baustiene siehe oben in welcher Reihenfolge vorhanden sind und welche Aufgaben,Informationen sie übernehmen sollen z.B. Knochenbildung, Hautbildung, Blut u.s.w.

Sie besteht folgenden Basen aus:
Ademine =Wasserstoffbasis von Zucker.
Tymine =Ademine und Tymine bilden ein Paar.
Cytomine .
Guamine .

Sie lagern sich gegensetzlich an.
Cytosin <->Guanin
Tymin <->Adenin
Adenin <->Urazil
Die DNA kopiert sich immer wieder und ständig selbst und wächst zur RNA an.
(Ribonukleinsäure). Hauptaufgabe kopieren von Erbinformationen.

Die Basen sind vorallem Verbindungen aus Kohlenwasserstoff also „Alkane“.
Da sie sich aber uach mit u.a. Stickstoff (Hauptbestandteil der Luft) verbinden, sind es keine reine Alkane Verbindungen. Sondern Kohlen-wasser-Stickstoffverbindungen u.a.

Bestandteile der DNA werden auch in den Medizin (Pflanzen und in der Pharmaindustrie verwendet.

Quelle:N24.de

2013-01-24 19:45:00

© Copyright 2013 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 6