Mond eine 2. kleinere Erde?

Ist der Mond ein eigenständiger Trabant oder doch nur eine 2. kleinere Erde?
Nach Forschern ist der Mond der Erde so ähnlich, dass man die Vermutung annehmen könnte, der Mond wäre aus der Erde bzw. Erdteilchen entstanden.

Dabei dachte man doch jahrelang der Mond sei durch eine Kollision mit dem Metheor „Theia“ und der noch jungen Erde entstanden, an dieser Theorie rütteln nun die neuen Erkenntnisse gewaltig.
Ergebnisse bestätigen , dass das Verhältnis von Titan-50 zu Titan-47 im Mondgestein um nicht mehr als 0,0004 Prozent von der Verteilung in der Erdkruste abweicht. Sonst schwanken die Isotophäufigkeiten im Sonnensystem um mehrere 100 mal so stark.

Isotope sind verwandte Atomkonstellationen eines Atoms.
Dabei weicht die Neutronenanzahl ab so ändert sich die Masse, dagegen ist die Proton und Elektronanzahl immer identisch.
So ist Das 2H bzw. 3H Isotop   ein Verwandtes Atom des Atoms Wasserstoff.
Es ist ein schweres Wasserstoffatom, da es 2 bzw. 3 statt 1 Wasserstoffatom beinhaltet.

Wenn der Mond aus Theia  entstanden sein soll, sollte er ähnliche Isotope,Atome wie Theia  beinhalten und nicht so erdähnlich sein. Es ist ungewiss wie der Mond nun wirklich entstanden ist. Nach Forschern sollte er sich der Erde erheblich abweichen und eher Theia -ähnlichkeit aufweisen, aber das bestreiten die Forscher.

Fakt ist er gehört dazu, begleitet uns und beeinflusst die Erde erheblich.
Man denke nur an die Gezeiten (Ebe und Flut) die ohne die Mondanziehung nicht funktionieren würden. Außerdem hat uns der Mond seit jahrhunderte fasziniert und viele Menschen haben mit ihm eine mehr oder weniger enge Bindung.
Auch die Isotope von Sauerstoff,Silizium und Chrom sind sich die beiden sehr ähnlich.
Dies ließ sich aber mit dem Einschlag erklären.

Quelle:N24.de 10.04.2012 14:00
Wikipedia.de   Isotope 10.04.2012 14:00

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 5 = 4