Lammas

Lammas wird am 31.07. auf den 01.08. gefeiert.
Es wird auch Lughnassadh genannt.
Es ist auch als Brotfest, oder Augustabend bekannt.

Bedeutung:
Der Gott verliert jetzt seine Kraft und die Tage werden kürzer.
Es markiert die erste Ernte im Jahr.

Speisen:
Brot,Beeren,Kuchen (siehe Rezepte) Most oder Wein.

Bräuche: Spaziergänge an Gärten,Seen und Quellen.
Pflanzen eines Samens einer Ritualpflanze und keimen lassen, als Symbol zur Verbindung der Gottheiten.

Quelle: Wicca Scott Cunningham

© Copyright 2011 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

  • Keine vorhanden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 1 =