Klimawandel geht in die nächste Runde :(

Noch ist Zeit etwas zu tun dagegen aber nicht mehr lang.Wir haben noch etwa gut 7 Jahre Zeit den Klimawandel zu stoppen bzw. zu verlangsamen in völlig rückgängig zu machen wird ein Ding der unmöglichkeit aber es besteht eine Chance es nicht noch weiter voran zu treiben.

Die Gletscher schmelzen und damit beschleunigt sich der Vorgang, da die „Alufolie“ der Erde keine Strahlung mehr reflektieren kann. Die „Alufolie“ stellt das Eis da, dass wie diese die Strahlung der Sonne reflektiert und daran hindert das es ins Meer ungehindert fließt und dies weiter aufheizt.

Dadurch steigt der Meeresspiegel an, die Pole und Gletscher schmelzen und was auch noch sein wird die Krokodilpopulation wird in eine noch nicht vorhersehbare Richtung sich entwickeln, da das Geschlecht der jungen Krokodilbabys alleinig von der Temperatur bestimmt wird, und da diese steigt wird es wohl vermehrt Weibchen geben, und einen Überschuss dieser evtl. bedeuten.

Thema Grundwasser, Trinkwasser.
Die Eisschollen besonders die Gletscher bilden ca. 50-70% des Süßwassers auf der Erde.
Der größte Teil vom Meerwasser ist untrinkbares Salzwasser was bei Verzehr den Körper schädigen, würde weil das Salz den Körper austrocken würde.

Verschwinden die Gletscher, dann wird auch das Süßwasser geringer und wir müssen es aufwändig entsalzen oder anderweitig aufbereiten, was sehr kostenspielig und aufwändig ist und wäre. Schützt das Grundwasser, schützt die Eisflächen der Erde, jetzt!

Aber auch andere Folgen wird es haben, einige tiefere bzw. Küstenregionen wie

Die Niederlande,Japan werden durch den Meeresspiegelanstieg von gut 5-7 Meter teilweise oder gar komplett überflutet werden.

Glescherschmelze eines Eisbergeres

Gletscherschmelze eines Eisgletschers ©Beckstet  

Zwar wird der Kohlendioxidwert mehr Pflanzen hervorbringen, die wiederum Kohlendioxid wieder in Sauerstoff und Traubenzucker umwandeln und den Sauerstoff wieder freigeben, aber diese Wärme wird dazu führen, das der Permafrostboden auftauen könnte bzw. wird und unter diesem lagert mehrere tausend bis Millionen Tonnen Metahn (CH4)

DIe Eisdecke der Arktis ist von 7,5 Millionen m³ auf 3,5 Millionen m³ geschrumpft, und hat sich demnach innerhalb von nicht mal 50 Jahren halbiert und es wird weiter gehen und sich beschleunigen, siehe weiter oben, wenn wir nicht solangsam AUFWACHEN!

Unsere Kinder, deren Kinder und noch deren Kinder sollen Haie,Tiere,Bären, Eisbären, Pinguine nicht nur im  Zoo oder im Naturfilm oder Naturparks begutachten können sondern auch ihre natürlichen Lebensraum kennenlernen und begutachten dürfen, dieser muss umbedingt ERHALTEN bleiben!

Die Gletscher könnten weltweit in gut 50-100 Jahren komplett verschwunden sein und ein Meeresanstieg von 7-10 Metern wäre keine Fantasie oder ein Horrorfilm sondern dann Realität.

Es können auf uns in Europa kältere Winter kommen da die Temerpatur im Meer schneller in die Atmosphäre gelangen würde.

 Der Eisrückgang wird den Wärmeaustausch zwischen Ozean und Atmosphäre beschleunigen und großräumige Windfelder beeinflussen.
Weitere Informationen
Quelle:N24.de         19.09.2012

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 4