Kalt- Warmblüter oder doch Säugetiere?

Sind Dinosaurierer eindeutig Kaltblüter. Oder ist es doch unklar?Dinosaurier wohl doch Warmbl+ter und dann wohl sehr den Säugetieren verwandt.

Kaltblüter zeichen sich dadurch aus, das Sie ihre Körpertemperatur nicht durch die eigene Körperwärme (Blut) regulieren können und diese so an die Umgebungstemperatur anpasst. Sie haben keine konstante Temperatur wie z.B. der Mensch bei 37 Grad Celsius.
Sie müssen anderweitig durch Schutz vor der Sonne ihre Temperatur konstant halten.
Also der Sonne flüchten wenn es zu warm werden sollte, auch ist unbekannt ob sie Schweiß zur Kühlung produzieren.
Beim Schweiß entsteht eine FLüssigkeit die durch Verdunstung die Wärme dem Körper entzieht (Verdunstungskräfte).

Das Hauptargument des Knochenbaues bei Kaltblütern ist nach neusten Forschungen wiederlegt, Säugetiere und Warmblüter haben ähnliche Knochen.

Auch das die Kaltblüter nicht ich Schüben wuchen ist wiederlegt.

Dinosaurier sind wohl doch mehr Warm – als Kaltblüter aber ernsute Forschungen müssen dieses Ergebniss erst bestätigen, es gibt noch genug ungelöste Rätsel.

Quelle:N24.de 28.06.2012 19:22

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 25 = 30