Jet mit 7 facher Schallgeschwindigkeit entwickelt

Flugzeugtechnik extrem. Jet mit 7x Schallgeschwindigkeit gebaut.

Schema eines Hyperschallflugzeuges mit 7x Schallgeschwndigkeit© NASA

Boeing baute für das Militär einen Jet mit gut 7000 kmh.
Der Jet verdichtet die Luftströmung so sehr das dieser schneller als der Schall fliegen kann. Der Schall verbreitet sich mit 343m die sekunde. Das entspricht 12348,00 kmh. Schall ist eine mechanische Welle die sich im Luftraum ausbreitet. Unter Wasser erhöht sich diese wegen geringerem Widerstand auf gut 1500 m/s. Im luftleeren Raum auch Vakuum kann kein Schall entstehen.
Dies ist aber nur einfache Schallgeschwindigkeit, das heißt es muss mit 7 multipliziert werden also 86436,00 kmh. Er nutzt sogar den erzeugten Schub um noch schneller vorwärts zu kommen.  Die Strecke London new York schafft er in knapp einer Stunde.  Vorallem für die zivile Langstrecken Flüge wie Australien könnte man die Technik sicher bald nutzen.  Konvensionelle Flugzeuge erzeugten mit den Turbinen eine lufstrom Verdichtung und gleiten auf dieser der lufstrom reist nicht ab und das Flugzeug stürzt nicht ab.
Flugzeuge stehen aber in der Kritik da sie ihre Abgase des Kerosin direkt in die höheren Schichten der Atmosphäre abgeben diese dort länger verweilt und den Treibhauseffekt maßgeblich ankurbelt.  Wasserstoff als Treibstoff wäre viel harmloser aber die Lagerung ist noch ein Problem er wird erst bei -280 Grad etwa flüssig.

Update: Der Flieger ist wegen Problemen mit dem Ruder nach wenigen Sekunden über dem Pazifik abgestürzt, das Projekt ist damit verloren und die Tests gescheitert, ein Vorgängermodell erreicht sogar Mach 10 etwa 11.000km/h

In Zukunft sollen aber auch Passagiermaschinen mit Mach 2 also 2.000 km/h fliegen.
Dies ist aber noch Zukunftsmusik.
Quelle : n24.de 15.08.2012 09:00
Wikipedia 15.08.2012

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 4 = 6