Initiation

Bei der Initiation in Wicca unterscheidet man zwischen 2 Formen.

Die Initiation durch eine Hohepriesterin (2.-3.Grades)
Dies ist ein bestimmtes Ritual in der Gruppe, was unterschiedlich abgehalten werden kann.

Beispiel: In der freien Natur in den Boden ein Pentagramm mit einem Stock zeichnen.
Ein Pentagramm visualisieren und zu den Göttern beten.
Es ist von Zirkel zu Zirkel unterschiedlich und es gibt auch kein alleiniges Geheimrezept.

Selbstinitiation:
Bei der SelbstInitiation öffnet man sich den Gottheiten und bekennt sich zu deren Glauben.
Dies kann einer Vollmondnacht passieren.

Initiationen in anderen Religionen:
Im Christentum geschieht die Initiation mit der Taufe spätestens mit der Konfirmation/Komminon.

Christ und Wicca:
Ein Christ kann gleichzeitig auch Wicca sein.
Es gibt viele christliche Wicca.

© Copyright 2011 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

  • Keine vorhanden!

2 Gedanken zu „Initiation“

  1. Christliche Wiccas werden es allerdings schwer haben, da laut christlichen Glaube es keine Göttin gibt, und der Wiccagott von vielen Christen als Teufel dargestellt werden.
    Im Christentum gibts es dazu auch keine Göttin und auch keine Verbundenheit zum Mond und der Natur.
    Wenn man aber doch beides vereinen will ist es zwar schwer allerdings nicht unmöglich.
    Wicca ist eine tolerante nicht allgemein gültige rechthaberrichte Religion und toleriert die anderen Religionen neben Wicca.

    Meist haben eher die Christen ein Problem mit Wicca, obwohl sie Wicca mit Satan in Verbindung setzen allerdings ist dies total falsch und Wicca werden darüber sehr schnell traurig, wenn man so über ihren Glauben denkt.

  2. Ob Initation in einem Coven oder die Selbstinitation meiner Meinung nach ist beides eine legitime Initation da beide sowieso am Ende vor dem Herrn und der Herrin stattfinden, so würde ich behaupten das in beiden Verfahren das Ergebnis das gleiche ist.
    Eine Coveninitation hat aber nochmals eine ganz andere besondere
    Bedeutung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

27 + = 35