Immer heftigere heiße Sommer

Das die Sommer seit gut 30-50 Jahren immer heißer und Trockener werden ist nichts neues.US-Forscher analysierten die Werte der Temperaturschwankungen von 1950-1980 nun und kamen dabei auf das Ergebnis das die Sommer immer wärmer und immer trockener werden und wurden. Und das die Temperatur immer anstieg.

Folge des Klimawandels, so laut Forscher.

Unsere Industrialisierung und der anhaltende technische Fortschritt erforderte immer einen ansteigenden Strombedarf, der noch vor gut 20 Jahren, mit fossilem und nuklearen Brennstoff bewerkstelligt wurde, aber auch die Abgase von Treibstoff, wie das Kerosin oder Benzin und Diesel tragen einen Beitrag mit.
Besonders das Kerosin ist sehr heikel, da es direkt in die Atmosphäre geblasen wird und sich dort sofort verteilen und auswirken kann.

Kohlenstoffdioxid

Kohlenstoffdioxid CO2 Atommodell
Elektronenverteilung des Kohlenstoffdioxidmoleküls

Aber was passiert eigentlich bei den Treibhausgasen genau, was macht das Kohlendioxid,Methan und die anderen Schuldigen eigentlich.
Das Methan,Kohlendioxid, wirkt wie eine Decke, über die Erde die das Abweichen bzw. das Entweichen von Wärme verhindert, so das ide Wärme auf der Erde bleibt, neue wärme kommt von der Sonne hinzu, die Erde heizt sich immer weiter auf, die Temperatur steigt, schmelzt die Gletscher, die wiederum durch ihre weiße Farbe eine reflektierung der Wärme bewirkten, nun ist diese geringer oder komplett weg, das Wasser erhitzt sich immer mehr und die Temperatur steigt weiter an.  Gibt es aber nicht auch Faktoren die diese neutralisieren?
Ja das gibt es die Pflanzen, und auch Bäume nehmen durch die Photosynthese, auch Fotosynthese genannt, diesen auf, und wandeln ihn chemisch in ihren Zellen in Sauerstoff um, so laut Forschern, kam auch der erste Sauerstoff auf die Erde, das Problem ist aber, das die Pflanzen nur eine bestimmte Menge verarbeiten können, steigt der Wert über diesen, wird eine weitere Umwandlung verhindert, oder im Extemfall Sauerstoff behalten und Kohlendioxid ausgestoßen, ein Problem ist die weitere und ununterbrochene Abholzung der Wälder die, ein natürlichen Filter darstellen, die Abholzung müsste eingedämmt werden, und die Regenwälder schwinden immer weiter ab, so das sich der Trend im negativen immer schneller und weiter fortsetzt.

Quelle:N24.de 06.08.2012

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 7 =