Hurrikans nehmen zu

Hurrikans und Naturkatastrophen allgemein nahmen in den letzten 100 Jahren zu.

Besonders an Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit sind Hurrikans oft anzutreffen.

Sie entstehen wenn sich die Temparatur in 2 Luftschichten plötzlich schlagartig ändert.

Hurrikans haben eine enorme Zerstörungskraft und nehmen am Land zwar an Tempo ab, aber die Zerstörung ist intensiver, da sie wie ein Staubsauger Autos,Gegenstände und andere Objekte mitreisen und diese dann wie Geschosse auf andere Objekte knallen. Ein Hurrikan wäre ohne Objekte nur halb so schlimm.

Die mittransportieren „Fremdkörper“ machen die Zerstörungskraft eines Hurrikans aus.

Die erhöhten Kohlendioxidwerte führen zu immer höheren Temperaturen und somit zu einem heftigeren stürmischeren Wetter und die Häufigkeit von Unwetter nahm in den letzten Jahren stetig zu.

Hurrikan Katrina 2005 Zentrum © NOAA

Hurrikans entstehen dadurch das sie am Meer feuchte warme Luft ansaugen die sich spiralförmig aufsteigen und an Geschwindigkeit zunehmen.Das Zentrum ist 3-310 km groß und enthält sinkende Luft.
Damit ein Hurrikan entstehen kann muss dieser Wasser enthalten (Meer/Ozean) und eine Temperatur von 25°C oder höher haben.
Sowie müssen (Gewitter)wolken vorhanden sein die dem Hurrikan die nötige Energie liefern können. Die Windrichtung der Wolken muss dabei identisch sein gegensätzliche Richtungen würden ihn wieder auseinanderreisen.  Die Spirale dreht sich im Uhrzeigersinn (Nordhalbkugel). Je höher die Strömung vom Zentrum weg ist deso stärker gewinnt dieser an Kraft.Ein Absinken des Druckes erhöht diesen Effekt.
Wirbelstürme werden nach Geschwindigkeiten in bis zu 5 Kategorien eingeteilt. Der Wasserspiegel steigt je nach Hurrikan von 1,5-3 Meter an an der Stelle wo dieser sich auhält.

Hurrikaneingruppierungen
Kategorie   Meeresspiegel   Geschwindigkeit  
1   Anstieg: 1,5m   119-153 km/h  
2   Anstieg:2-2,5 m   154-177 km/h  
3   Anstieg: 2,5-4 m   178-209  
4   Anstieg: 4-5,5 m   210-249 km/h  
5   Anstieg: =>5,5m   >249 km/h  

Die Frage ist ob der Temperaturanstieg, eine Häufigkeit dieser zerstörerischen Stürme ansteigen lässt und wenn ja in welcher Form. Forscher gehen davon aus,dass der Meeresspiegel durch den Treibhauseffekt um 2-6 Meter ansteigen wird.

Alle bisherigen Hurrikans verzeichnet

Karte aller Hurrikans ab 1985-2005 ©Nilfanion

Auch ist die Gletscherschmelze ein Problem die nicht nur den Lebensraum von vielen vom Aussterben bedrohten Tieren wie Eisbären ihren Lebensraum zerstört sondern auch den Trinkwasser bzw. Süßwasserspeicher auf der Erde abschmelzen lässt, weil 80% des Süßwassers im Eis gespeichert ist der Gletscher, vermischt sich durch Schmelze das Süß- mit Salzwasser wird dieses dadurch „versalzen“. Dadurch würde das Grundwasser absinken und es würde vermehrt zur Wasserknappheit kommen. Weitere Infos.

Quelle: N24.de 2012-10-160 0:36:29
Quelle:Wikipedia.org 2012-10-16 00:37:26

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

94 − 87 =