Hügel, ein Horizont und roter Felsboden

Der Mars scheint einige Ähnlichkeiten mit der Erde zu haben.Seit wenigen Tagen arbeitet der Marsroboter Curosity „Neugier“ für uns und erforscht den Mars.

Der Mars ist neben der Venus unser direkter Nachbarsplanete so auch die Idee entstand irgendwann dort sich nieder zu lassen.
Aktuell ist dies aber unmöglich da die Lebensbedingungen dort sehr rau sind.
Temperaturunterschiede von gut 150 Grad Celsius von Tag und Nachtwechsel,
das Fehlen von Wasser und Kohlenstoff als Lebensgrundlage ist auch entscheidend.

Die Marsmission soll genau diese Fragen klären.
Besteht Wasserstoff oder Sauerstoff oder gar Wasserstoffoxid auf dem Mars wenn auch z.B. in Erdschichten des Marses oder Gesteinsschichten genauer gesagt unterhalb desen?

Ist in naher Zukunft Leben auf dem Mars möglich?

Werden Menschen wie damals auf dem Mond irgendwann den Mars besiedeln oder besuchen?

Der Mond wird dort wahrscheinlich als Zwischenpunkt Kontenpunkt dienen.
Man fliegt zu Mond und dann dort weiter zum Mars.
Der Mond ist etwa 1/3 so groß wie die Erde.
Sein Durchmesser beträgt 6800 km und ist etwa ½ groß wie der der Erde.

Marsatmosphäre ©Alkuin

Seine rote Farbe verdankt er dem hohen Anteil von Eisenoxid, also eine röstliche Farbe.
Der Mars besteht fast ausschließlich aus Eisenoxiden also einer Eisensauerstoffverbindung.
Eisen rostet wenn es mit Sauerstoff in Verbindung kommt es oxidiert es nimmt Sauerstoff auf, gibt aber gleichzeitig Elektronen ab. Seie Temperatur schwankt von -140 Grad Celsius bis zu +.27 Grad Celisus .
Nach neusten Erkenntnissen gab es im Gale-Krater eins mal Wasser was nun entweder vertrockenete oder in den Boden versickerte.
Auch fand man heraus das der Mars etwas wärmere Temperaturen hat als angenommen.
Wasser gibt es beim Mars nicht mehr, es ist entweder entwichen eingesickert oder in tiefere Schichten eingeschlossen, dies wird und muss noch erforscht werden.
Bald wird der Roboter weitere Bilder und Messdaten zur Erde senden und wir werden weitere Details dem Mars entlocken. Mars als Kriegsgott bekannt, macht seinem Namen alle Ehre, die Unterschiede von gut 120 Grad Celisus an Temperaturschwankungen machen den Planete als nicht gerade Lebensfreundlich bekannt.
Quelle:n24.de 09.08.2012 13:22

© Copyright 2012 Webmaster, All rights Reserved. Written For: Natur,Wicca-Esoterik-Blog

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 4 =